Schnitzmesser für Kinder Ratgeber: Die 3 besten Modelle

Ein kleines Mädchen spielt mit geschnitzten Holzfiguren

Eine Tierfigur, einen Zauberstab oder Besteck selbst schnitzen? All das gelingt mit einem Schnitzmesser für Kinder und zugleich sind die kleinen Abenteurer im Wald unterwegs. Ich, oder besser gesagt meine Kinder sind große Fans von Kinder-Outdoormessern. Deshalb zeige ich dir, wie du deinen Kids den sicheren Umgang beibringst und welche Kaufkriterien du bei deiner Suche nach dem besten Schnitzwerkzeug beachten solltest.

Die besten und beliebtesten Schnitzmesser für Kinder

Für die Wahl der besten Kinder-Schnitzmesser haben wir die unterschiedlichsten Modelle getestet, wobei unser Fokus auf dem Sicherheitsaspekt lag. Die folgenden drei Outdoormesser sind die besten Schnitzmesser für Kinder.

Hersteller
mit Gravur
Opinel
Opinel
inkl. Kydex-Scheide
SCHNITZEL
Modell
Kindertaschenmesser
254447 N° 07 Outdoor Junior
Schnitzmesser UNO
Abbildung
Opinel Kinder-Taschenmesser blau Geschenkdose inkl. Schleifstein und Wunschgravur auf Klinge + Dose
Opinel Kindermesser aus Edelstahl 254447 N° 07 Outdoor Junior Khaki
SCHNITZEL UNU, Kindermesser Schnitzmesser und Outdoormesser für Kinder, scharf mit Kydex Scheide und Gürtelhalterung, div Farben (Blau)
Griffmaterial
gebeizte Hainbuche
Kunststoff
G-10
Klingenmaterial
12C27MOD Sandvik Stahl (rostfrei)
12C27 Sandvik-Stahl
8Cr13Mov Edelstahl
Klingenlänge
7,5 cm
7,5 cm
8 cm
Gesamtgewicht
36 g
47 g
90 g
stumpfe Klingenspitze
Extras
inkl. Geschenkdose & Schleifstein
laute Signalpfeife im Griff integriert
Kydex-Scheide
Besonderheiten
Klinge mit Wunschgravur
besonders rutschfester & ergonomischer Griff
sehr robuste Full-Tang Bauweise
Preis
24,95 EUR
18,42 EUR
24,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
mit Gravur
Hersteller
Opinel
Modell
Kindertaschenmesser
Abbildung
Opinel Kinder-Taschenmesser blau Geschenkdose inkl. Schleifstein und Wunschgravur auf Klinge + Dose
Griffmaterial
gebeizte Hainbuche
Klingenmaterial
12C27MOD Sandvik Stahl (rostfrei)
Klingenlänge
7,5 cm
Gesamtgewicht
36 g
stumpfe Klingenspitze
Extras
inkl. Geschenkdose & Schleifstein
Besonderheiten
Klinge mit Wunschgravur
Preis
24,95 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Opinel
Modell
254447 N° 07 Outdoor Junior
Abbildung
Opinel Kindermesser aus Edelstahl 254447 N° 07 Outdoor Junior Khaki
Griffmaterial
Kunststoff
Klingenmaterial
12C27 Sandvik-Stahl
Klingenlänge
7,5 cm
Gesamtgewicht
47 g
stumpfe Klingenspitze
Extras
laute Signalpfeife im Griff integriert
Besonderheiten
besonders rutschfester & ergonomischer Griff
Preis
18,42 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
inkl. Kydex-Scheide
Hersteller
SCHNITZEL
Modell
Schnitzmesser UNO
Abbildung
SCHNITZEL UNU, Kindermesser Schnitzmesser und Outdoormesser für Kinder, scharf mit Kydex Scheide und Gürtelhalterung, div Farben (Blau)
Griffmaterial
G-10
Klingenmaterial
8Cr13Mov Edelstahl
Klingenlänge
8 cm
Gesamtgewicht
90 g
stumpfe Klingenspitze
Extras
Kydex-Scheide
Besonderheiten
sehr robuste Full-Tang Bauweise
Preis
24,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime

Sinn und Zweck von Kinder-Schnitzmessern

Schnitzmesser für Kinder sind weitaus mehr als ein Hobby-Werkzeug. Zugleich bringt das Schnitzen mit einem Kindermesser vielfältige pädagogische und entwicklungsfördernde Vorteile mit sich.

Auf Entdeckungsreise gehen: In und von der Natur lernen!

Kinder haben einen naturgegebenen Drang zur Exploration. Dieser kann und sollte gefördert werden. Die Anschaffung eines Schnitzmessers für Kinder ist hierzu überaus gut geeignet. Während sich die Kinder mit den verschiedenen Hölzern auseinandersetzen, wird zugleich die Feinmotorik geschult. Dies gilt insbesondere, wenn anspruchsvollere Formen geschnitzt werden. Hierdurch erweitert sich das handwerkliche Repertoire der Kinder.

Didaktischer und pädagogischer Nutzen

Pädagogische Vorteile sind bei einem Schnitzmesser für Kinder nicht von der Hand zu weisen. Hierzu zählen u. a.:

Verletzungen: Wie sicher sind Schnitzmesser für Kinder?

Das Verletzungspotential hält viele davon ab, dem eigenen Kind ein Schnitzmesser zu kaufen. Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass wir als Eltern oftmals zu besorgt sind. Keines meiner Kinder hat sich bisher ernsthafte Schnittwunden zugezogen, obwohl sie schon im Kindesalter mit scharfen Outdoormessern und Küchenmessern hantieren durften.

Ab 6 Jahren? Das richtige Alter für Schnitzmesser

Ab welchem Alter kann ein scharfes Messer bedenkenlos in Kinderhände übergeben werden? Sucht man nach einer Antwort hierzu, stößt man oftmals auf die Empfehlung von einem Einstiegsalter von sechs Jahren. Persönlich sehe ich es jedoch eher kritisch, ein festes Einstiegsalter festzulegen. Vielmehr sollte jedes Elternteil das eigene Kind einschätzen, d.h. deren individueller, kognitiver und motorischer Entwicklungsstand sollte bei der Entscheidung berücksichtig werden.

Eltern aufgepasst: wichtige Regeln für verletzungsfreies Schnitzen

Als Vater weiß ich, dass die größte Sorge von Eltern darin besteht, dass sich das Kind verletzt. Legt man ein scharfes Messer in Kinderhände, so ist es deshalb von großer Wichtigkeit, das Verletzungsrisiko zu minimieren. Deshalb empfehle ich dir, folgende Regeln gemeinsam durchzugehen, bevor geschnitzt wird:

Ein Junge schnitzt mit einem Messer Holz.

Extratipp (vor allem für Gruppen): Bringe den Kindern den sogenannten „Blood cicrle“ bei (s. Video).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor- und Nachteile von Schnitzmessern für Kinder

Inwiefern ist ein Schnitzmesser für Kinder vorteilhaft und gibt es Nachteile?

Nachteile

Kaufkriterien: So findest du das perfekte Schnitzmesser für dein Kind!

Bei dem Kauf eines geeigneten Schnitzmessers für Kinder solltest du die wichtigsten Kaufkriterien kennen. Nachstehend zeige ich dir, wie du ein sicheres und qualitativ hochwertiges Produkt findest.

Klingenschärfe

Es mag paradox klingen, aber auch die Schneide eines Kindermessers sollte scharf sein. Eine stumpfe Klinge birgt hingegen ein größeres Verletzungsrisiko. Insbesondere beim Schnitzen von Holz ist es kontraproduktiv, wenn die Klinge stumpf ist, denn dann muss das Kind mit weitaus mehr Druck arbeiten. Rutscht man dann ab, fällt eine Verletzung schlimmer aus.

Form/ Abgerundete Spitze

Ein kleiner Junge sitzt in einem Strandkorb und schnitzt mit Holz

Die Klinge sollte eine gerade Form haben, da diese für Kids leichter zu handhaben sind. Darüber hinaus muss allerdings darauf geachtet werden, dass die Klingenspitze abgerundet ist. Läuft die Klinge hingegen spitz zu, besteht ein unnötiges Verletzungsrisiko.

Messer (Klinge und Griff)

Die Klinge sollte aus hochwertigem und rostfreiem Stahl bestehen. Überdies solltest du sicherstellen, dass die Klinge ausreichend hart und nur leicht flexibel ist. Ist das Klingenmaterial zu weich und flexibel, dann wird es schnell stumpf und auch das Schnitzen gestaltet sich weitaus schwieriger.

Anhand des Griffes ist ebenso die Qualität abzulesen. Ein ergonomischer Griff ist ein absolutes Muss. Dieser erleichtert die Handhabung. Da die ergonomische Form dafür sorgt, dass das Schnitzmesser besser in der Hand liegt, trägt dieser zugleich zur Rutschsicherheit bei. Für Letzteres solltest du zudem auf eine griffige Oberfläche achten. Deshalb rate ich dir zu einem Griff aus hochwertigem Kunststoff oder Holz.

Hülle/Etui

Hüllen, Etuis oder Lederscheiden zählen zum beliebten und empfehlenswerten Zubehör für Kinder-Schnitzmesser. Einerseits ist das kleine Messer auf diese Weise sicher verwahrt und es ist ausgeschlossen, dass versehentlich jemand an die scharfe Klinge fasst. Andererseits ist die Klinge vor Schäden geschützt. Insbesondere bei Gürtelmessern sind oftmals ein Clip und eine Hülle enthalten, die praktisch am Gürtel befestigt werden können.

Schutzhandschuh

Grundlegend finde ich persönlich, dass ein Kind keinen speziellen Schutzhandschuh zum Schnitzen benötigt. Es spricht jedoch nichts dagegen, die ersten Versuche am Messer mit einem Handschuh zu machen. Nicht nur, weil es uns Eltern beruhigt, sondern vielleicht auch dem Kind etwas Sicherheit und Selbstvertrauen verleiht, wenn es Angst hat, sich zu verletzen.

Allerdings möchte ich dennoch zu bedenken geben, dass die Kids von Beginn an Schnitz-Regeln beachten und mit viel Vorsicht vorgehen sollten. Dann ist ein Handschuh nicht notwendig. Andersherum kann es sein, dass die Schnitz-Regeln nicht so akribisch beachtet werden, da die Handschuhe schnittfest sind.

Schnitzmesser für Kinder mit persönlicher Gravur

Welches Kind würde es nicht lieben, wenn der eigene Name auf die Klinge des ersten Schnitzmessers graviert wurde? Darüber hinaus hat die Personalisierung einen praktischen Nutzen: Wenn in einer Gruppe geschnitzt wird, findet das Kind sein Kindermesser, da es leicht zu identifizieren ist.

Kinder-Schnitzmesser für Rechtshänder und Linkshänder

Normalerweise sollte ein herkömmliches Schnitzmesser symmetrisch und beidseitig geschliffen sein. Deshalb können die Schnitzwerkzeuge von Rechts- und Linkshändern gleichermaßen genutzt werden.

Unterschied zu normalen Schnitzmessern für Erwachsene

Wir wissen bereits, dass sich Schnitzmesser für Erwachsene und die für Kinder in den Hauptmerkmalen stark ähneln. Dennoch werde ich kurz darauf eingehen, inwiefern Unterschiede bestehen.

Gesetzeslage: Sind Kinder-Schnitzmesser unterwegs legal?

Ja. Im Gegensatz zu Outdoormessern für Erwachsene besteht bei einem Kindermodell keine Gefahr, dass dieses im Konflikt mit dem Gesetz steht. Dennoch sollte klar sein, dass das kleine Schneidwerkzeug ausschließlich bei einem Ausflug mit den Eltern mitgenommen werden darf.

Outdoormesser für Erwachsene fallen jedoch des Öfteren unter das Deutsche Waffengesetz. Hierunter fallen Messer, einerseits Einhandmesser und andererseits feststehende Messer, deren Klingenlänge 12 Zentimeter überschreitet. Vornehmlich Jagdmesser, Feldmesser und Survival Messer fallen deshalb unter das Waffengesetz. Infolgedessen dürfen diese lediglich mit Sondererlaubnis geführt werden.

Aufbau des Schnitzmessers: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Der Aufbau (Klingenform, Konstruktionsweise) ist im Grunde gleich. Lediglich die Dimensionen sind andere, denn die Modelle für Erwachsene sind für Kinder zu unhandlich und zu schwer. Dabei ist sowohl die Klinge kürzer als auch der Griff kleiner.

Tipps & Tricks zum Umgang

Auch ein kleines Messer muss Instand gehalten werden. Deshalb teile ich nachstehend meine Erfahrungen rund um die Reinigung und das Schärfen.

korrekte Reinigung

Kurz und knapp: Du solltest Kinder-Schnitzmesser keinesfalls im Geschirrspüler reinigen. Dadurch würde die Klinge abstumpfen und Material-Ermüdung ist vorprogrammiert. Stattdessen sollte das Schnitzwerkzeug direkt nach dem Gebrauch mit etwas Wasser und Spülmittel gereinigt werden. Unterwegs reicht ein feuchtes Tuch für die Grundreinigung.

Wie du Schnitzmesser für Kinder schärfst

Zum Schärfen eines Schnitzmessers für Kinder können die gleichen Messerschärfer genutzt werden, die auch bei Modellen für Erwachsene funktionieren. Geeignet sind ein Wetzstahl, ein V-Schärfer oder ein Schleifstein. Persönlich bevorzuge ich den Schleifstein, da man hier mit unterschiedlicher Körnung arbeiten kann. Die grobe Seite des Steines entfernt gröbere Unebenheiten. Hingegen die feine Seite sorgt für ein scharfes Finish.

Für ein perfektes Ergebnis empfehle ich dir die folgende Herangehensweise:

TIPP: Wenn dein Kind schon etwas älter und bereits sicher im Umgang mit einem Schnitzmesser ist, kannst du auch über die Anschaffung eines Sets nachdenken. Dieses enthält oftmals einen kleinen Wetzstein. Damit kann das Kind sich bereits daran üben, selbst das Messer zu schleifen.

Preisfrage: Was kostet ein gutes Kinder-Schnitzmesser?

Ein solides Schnitzmesser für kleine Kinder erhältst du ab etwa 15 bis 20 Euro. Wenn das Kind schon etwas älter ist und soll ein robustes und qualitativ hochwertiges Kinder-Schnitzmesser sein, solltest du ab etwa 30 Euro fündig werden.

Kaufempfehlung: Unsere TOP 3 Schnitzmesser im Detail

Wir haben eine Vielzahl an Modellen unter die Lupe genommen. Die nachstehenden 3 Modelle sind unseres Erachtens die drei besten Schnitzmesser für Kinder.

Testsieger: Opinel Kindermesser N° 07

Klarer Testsieger ist das klassische Kinder-Schnitzmesser des französischen Herstellers Opinel. Es handelt sich hierbei um ein klappbares Kindertaschenmesser für Kinder. Die Qualität zeigt sich unter anderem an der Klinge aus 12C27 Sandvik-Stahl. Zugleich begünstigen die ergonomische Passform des rutschfesten Kunststoff-Griffes, die robuste Bauweise und die abgerundete Klingenspitze eine sichere Handhabung.

Eine Besonderheit: Im Griff des Messers ist eine laute Signalpfeife integriert.

Personalisierung: Opinel Kinder-Taschenmesser mit Wunschgravur

Das dritte Schnitzmesser aus unserer Top-Liste zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es per Gravur personalisiert werden kann. Dabei ist es unserem Testsieger sehr ähnlich und entstammt auch der Opinel Reihe. Zur Herstellung der abgerundeten Klinge wird rostfreier 12C27MOD Sandvik Stahl verwendet. Als Highlight sind eine Geschenkdose und ein kleiner Schleifstein enthalten. Darüber hinaus ist auch hier der Griff ergonomisch gestaltet, wobei als Material hochwertiges Holz genutzt wird.

Mit Kydex Scheide: SCHNITZEL UNO Kinder Schnitzmesser

Zuletzt überzeugte unser Experten-Team das Schnitzmesser für Kinder von SCHNITZEL. Dessen Besonderheit liegt in der hochwertigen Kydex Messerscheide, die aufgrund des verarbeiteten Materials viel Sicherheit bietet und langlebig ist. Die scharfe Klinge besteht aus rostfreiem 8Cr13Mov Edelstahl. Darüber hinaus handelt es sich um eine unverwüstliche Fulltang-Konstruktion.  Ein weiteres Highlight ist der strapazierfähige und ergonomische Griff aus G-10.

Unser Fazit

Wenn du gerne mit deinen Kids in der Natur unterwegs bist, sind spezielle Schnitzmesser für Kinder eine wahre Bereicherung für kleine Abenteurer. Sofern wir als Eltern Sorge tragen, dass unser Kind verantwortungsbewusst mit dem Schnitzwerkzeug umgeht, spricht absolut nichts gegen ein scharfes Messer. Vielmehr werden Feinmotorik, Eigenverantwortung, handwerkliche Fähigkeiten, Geduld und Kreativität geschult.

Viel Spaß beim gemeinsamen Schnitzen! 🙂

Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 1 bis 2 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Schneidewerkzeug du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.
Picture of Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 1 bis 2 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Schneidewerkzeug du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert