Test & Erfahrungen: Die 3 besten Kindertaschenmesser

Ein Kind sitzt mit einem Taschenmesser in einem Strandkorb

Mit Messern spielt man nicht? Absolut richtig! Allerdings bringen Kindertaschenmesser vielfältige Vorteile pädagogischer und motorischer Natur mit sich. Deshalb zeige ich dir, wie du deinem Kind einen sicheren Umgang beibringst und worauf du beim Kauf unbedingt achten solltest.

MesserKing-logomark-solid

Eine Auswahl der besten Kindertaschenmesser

Fast alle in unserem Test-Team haben, wie auch ich selbst, Kinder. Dementsprechend wissen wir genau, worauf es bei der Wahl eines geeigneten Kindertaschenmessers ankommt. Die folgenden drei Modelle würden wir auch unserem eigenen Nachwuchs jederzeit wieder kaufen.

Hersteller
Tier-Design
Victorinox
Victorinox
mit Gravur
Opinel
Modell
My First Tier-Edition Multitool
Junior 09 Multitool
Kindertaschenmesser
Abbildung
Victorinox, Schweizer Taschenmesser, My First Tier-Edition, Multitool, Swiss Army Knife mit 9 Funktionen, Klinge, gross, ohne Spitz, Dosenöffner, Schraubendreher 5 mm
Victorinox Schweizer Taschenmesser Kinder, Junior 09, Swiss Army Knife, Multitool, 8 Funktionen, Klinge ohne Spitz, Nagelfeile, Nagelreiniger, Feststellklinge
Opinel Kinder-Taschenmesser blau Geschenkdose inkl. Schleifstein und Wunschgravur auf Klinge + Dose
Griffmaterial
ABS (Cellidor)
ABS (Cellidor)
gebeizte Hainbuche
Klingenmaterial
Stahl (rostfrei)
Stahl (rostfrei)
12C27MOD Sandvik Stahl (rostfrei)
Klingenlänge
5,3 cm
k. A.
7,5 c m
Gesamtgewicht
45 g
56 g
36 g
Funktionsumfang
9 / Klinge, Kapselheber, Dosenöffner, Schraubendreher 5 mm, Drahtabisolierer, Holzsäge, Ring, Pinzette, Zahnstocher.
8 / Klinge, Holzsäge, Nagelfeile, Nagelreiniger, Phillips-Schraubendreher 1/2, Ring, Pinzette, Zahnstocher
1 / Klinge
stumpfe Klingenspitze
Besonderheiten
großer Funktionsumfang + Tier-Edition
Griffmulden + klassische Optik
Klinge mit Wunschgravur
Lieferumfang
inkl. Malbuch + Halsband
/
inkl. Geschenkdose & Schleifstein
Preis
39,90 EUR
39,99 EUR
24,95 EUR
Prime
Amazon Prime
Tier-Design
Hersteller
Victorinox
Modell
My First Tier-Edition Multitool
Abbildung
Victorinox, Schweizer Taschenmesser, My First Tier-Edition, Multitool, Swiss Army Knife mit 9 Funktionen, Klinge, gross, ohne Spitz, Dosenöffner, Schraubendreher 5 mm
Griffmaterial
ABS (Cellidor)
Klingenmaterial
Stahl (rostfrei)
Klingenlänge
5,3 cm
Gesamtgewicht
45 g
Funktionsumfang
9 / Klinge, Kapselheber, Dosenöffner, Schraubendreher 5 mm, Drahtabisolierer, Holzsäge, Ring, Pinzette, Zahnstocher.
stumpfe Klingenspitze
Besonderheiten
großer Funktionsumfang + Tier-Edition
Lieferumfang
inkl. Malbuch + Halsband
Preis
39,90 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Victorinox
Modell
Junior 09 Multitool
Abbildung
Victorinox Schweizer Taschenmesser Kinder, Junior 09, Swiss Army Knife, Multitool, 8 Funktionen, Klinge ohne Spitz, Nagelfeile, Nagelreiniger, Feststellklinge
Griffmaterial
ABS (Cellidor)
Klingenmaterial
Stahl (rostfrei)
Klingenlänge
k. A.
Gesamtgewicht
56 g
Funktionsumfang
8 / Klinge, Holzsäge, Nagelfeile, Nagelreiniger, Phillips-Schraubendreher 1/2, Ring, Pinzette, Zahnstocher
stumpfe Klingenspitze
Besonderheiten
Griffmulden + klassische Optik
Lieferumfang
/
Preis
39,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
mit Gravur
Hersteller
Opinel
Modell
Kindertaschenmesser
Abbildung
Opinel Kinder-Taschenmesser blau Geschenkdose inkl. Schleifstein und Wunschgravur auf Klinge + Dose
Griffmaterial
gebeizte Hainbuche
Klingenmaterial
12C27MOD Sandvik Stahl (rostfrei)
Klingenlänge
7,5 c m
Gesamtgewicht
36 g
Funktionsumfang
1 / Klinge
stumpfe Klingenspitze
Besonderheiten
Klinge mit Wunschgravur
Lieferumfang
inkl. Geschenkdose & Schleifstein
Preis
24,95 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime

Was ist ein Kindertaschenmesser und wozu ist es gut?

Ein Kindertaschenmesser ist dem Taschenmesser für Erwachsene sehr ähnlich. Allerdings zeichnen sich Kindermesser dadurch aus, dass sie für kleine Kinderhände und deren Motorik geeignet sind. Zugleich wird auf eine gefährliche Bauart verzichtet, weshalb die Klinge klassischerweise abgerundet ist.

Die Vorteile von Kindertaschenmessen

Kindertaschenmesser sind ein hervorragendes „Instrument“ für die pädagogische und motorische Entwicklung eines Kindes.

Schnitzen, Basteln und Schneiden: Nur für Pfadfinder?

Weit gefehlt! Weshalb sollte es Pfadfindern vorbehalten sein, die Natur mit einem Taschenmesser zu erkunden? Auch ohne Pfadfinder-Karriere kann geschnitzt, gebastelt und geschnitten werden. Zu Bedenken ist lediglich, dass du als Elternteil die Verantwortung für einen sicheren Umgang trägst, anstelle des Betreuers im Pfadfinder Lager.

Wenn dein Kind richtig viel Freude am Schnitzen entwickelt, solltest du ihm aber auch ein separates Schnitzmesser für Kinder kaufen.

Motorische und handwerkliche Lerneffekte

Einer der Hauptvorteile der Nutzung eines Kindertaschenmessers ist, dass die Motorik und das handwerkliche Geschick von Kindern geschult wird. Infolge der geringen Größe des Messerchens müssen Kinder filigran arbeiten. Das bedarf einiges an Fingerspitzengefühl, schult zugleich Geduld und fördert Kreativität.

Verantwortung und praktisches Denken lernen

Wer ein scharfes Messer in der Hand hält, trägt (Selbst-)Verantwortung – völlig unabhängig von der Größenordnung! Dies bezieht sich nicht nur auf den verantwortungsbewussten Umgang, um sich und andere nicht zu verletzen. Zugleich wird beispielsweise erlernt, wie es fachgerecht gereinigt und aufbewahrt wird.

'Was hast du denn für ein Babymesser?' Sind Kindertaschenmesser uncool?

Kann ein Messer überhaupt uncool sein? 😉 Grundsätzlich sind Kindertaschenmesser in süßem und kindlichem Design erhältlich. Lass dich aber nicht täuschen, denn nur weil eine Giraffe darauf ist, muss dies nicht heißen, dass es stumpf ist!

TIPP: Wenn dein Kind ein „richtig cooles“ Modell haben möchte, kannst du ebenso ein Kindertaschenmesser kaufen, dass dem Design der Erwachsenen Version gleich ist. Wichtig ist allerdings, dass es sich tatsächlich um ein Kindermodell (s. Kaufkriterien) handelt.

Verletzungsgefahr: Wie sicher sind Taschenmesser für Kinder?

Es lässt sich nicht leugnen, dass ein scharfes Messer eine gewisse Verletzungsgefahr birgt, sei es noch so klein. Allerdings lässt sich die Gefahr minimieren, wenn man den richtigen Umgang schult, Regeln einführt und das Messer nur unter Aufsicht benutzt wird. Folglich überwiegen die Vorteile ganz klar.

TIPP bei Verletzungen: Kommt es doch einmal zu einer kleinen Schnittverletzung, empfehle ich, mit dem Kind zu reflektieren, wie es dazu kam. Somit schaffst du einen Lerneffekt und gibst ihm mehr Sicherheit für den nächsten Versuch.

Tipps & Tricks für Eltern

Wenn du deinen Nachwuchs an das erste Kindertaschenmesser heranführen möchtest, zeige ich dir, was du beachten solltest, damit das neue Messer sicher genutzt werden kann.

Sicheres Ausklappen und Einklappen

Das Auf- und Zuklappen eines Taschenmessers stellt eine der größten Gefahrenquelle dar. Ohne Anleitung ist es ziemlich wahrscheinlich, dass die Klinge eingeklappt wird und die Fingerchen im Weg sind. Es wird hier nicht zu einer schlimmen Verletzung kommen, jedoch kann man eine kleine Schnittverletzung oder einen eingeklemmten Finger durch gemeinsames Üben verhindern.

HINWEIS: Falls du mit dem Gedanken spielst, das Klappen selbst zu übernehmen – Vorsicht! Wenn du deinem Kind den Umgang mit einem Kindertaschenmesser zutraust, dann gehört auch das sichere Öffnen und Schließen unbedingt dazu. Meines Erachtens ist dies die erste Fertigkeit, die gelehrt werden sollte. Andernfalls riskierst du, dass das Kind früher oder später selbst beginnt zu testen, wenn du nur eine Sekunde wegsiehst.

Tipps im Umgang von Kindern mit Messern

Mit folgenden Tipps können Verletzungen verhindert und die Nerven von Eltern geschont werden:

Sei geduldig:

Setze dein Kind niemals unter Druck. Lass es stattdessen ausprobieren, erkunden und kreativ werden.

Sei Vorbild:

Es ist bekannt, dass Kinder durch Nachahmung (= Imitationslernen) lernen. Dementsprechend solltest du mit gutem Beispiel vorangehen und zeigen, wie es richtig geht.

Sicherheit steht über allem:

Um eine sichere Nutzung zu gewährleisten ist es notwendig Regeln einzuführen. Zugleich solltest du klarmachen, dass es bei nur einem Regelverstoß erst einmal kein Messer mehr gibt.

Checkliste: Die wichtigsten Regeln im Überblick

Kaufkriterien: Worauf du bei Kindertaschenmessern achten solltest

Damit das erste eigene Kindertaschenmesser nicht zur Enttäuschung wird, solltest du dich bei der Wahl auf die folgenden Kaufkriterien konzentrieren.

Klassisch oder Multi-Tool: Arten von Kindertaschenmessern

Das klassische Kindertaschenmesser besteht aus einem Griff und einer einklappbaren Klinge. Zudem gibt es noch die sogenannten Multi-Tools, welche zusätzliche Werkzeuge integriert haben, vielseitiger sind.

Zum Einstieg empfehle ich die klassische Variante. Beherrscht das Kind den Umgang damit, kannst du mit einem Multi-Tool für mehr Abwechslung sorgen.

Gibt es ein Schweizer Kindertaschenmesser?

Erfreulicherweise gibt es das Schweizer Taschenmesser auch im Mini-Format für Kinder. Wie bei den großen Modellen auch, zählen diese zu den beliebtesten und hochwertigsten Modellen, weshalb ich euch eines davon später unter den Favoriten vorstelle. Aufgrund der geringeren Größe fällt der Funktionsumfang allerdings kleiner aus.

Abgerundete Spitze

Bei Kindertaschenmessern MUSS die Klingenspitze abgerundet sein. Dies ist wichtig, da die Messerspitze andernfalls ein Verletzungsrisiko darstellt. Auch wenn man den Kindern beibringt, nicht mit dem Messer in der Hand umherzurennen, so besteht immer noch die Gefahr abzurutschen und sich dann mit der Spitze zu verletzen.

Ich erinnere mich noch gut, als mein Sohnemann stolz mit seinem ersten Kindertaschenmesser hantierte. Es war zu sehen, dass es genug Konzentration und Feingefühl erfordert, auf die scharfe Klinge Acht zu geben, da braucht es nicht noch eine Spitze.

Bestandteile und Funktionen beim Kindertaschenmesser

Da Kindertaschenmesser mit unterschiedlichem Funktionsumfang angeboten werden, zeige ich dir, welche Werkzeuge typischerweise enthalten sein können.

Messerklinge

Wir haben bereits festgehalten, dass die Spitze der Klinge abgerundet sein sollte. Zugleich sollte sie ausreichend scharf sein. Bezüglich des Materials empfehle ich langlebigen und vor allem rostfreien Edelstahl.

Schere

Vielfach wird eine Miniatur-Schere integriert. Zum Durchtrennen von Fäden oder unterwegs zum Öffnen von Verpackungen sind diese bestens geeignet. Wenn du mit dem Kind aufwendig basteln möchtest, ist sie jedoch eher unbrauchbar und kann eine Bastelschere nicht ersetzen.

TIPP: Schneidet das kleine Werkzeug nicht mehr, kannst du die Schere mit Hausmitteln schärfen.

Schraubendreher

Der Schraubendreher war immer die Lieblingsfunktion meines Sohnes. Ich möchte nicht wissen, was er alles auseinandergeschraubt hätte, wenn ich nicht immer an seiner Seite gewesen wäre.

Hülle/Gürteltaschen

Eine Hülle oder eine Gürteltasche dient der sicheren Verwahrung des kleinen Messers. Zugleich kann das gute Stück wie ein Gürtelmesser an der Hose befestigt werden. 

Weitere Extras

  • Flaschen- bzw. Dosenöffner
  • Nagelfeile
  • Säge
  • Drahtabisolierer
  • Zahnstocher
  • Pinzette
  • Nagelreiniger

Unterschied zu normalen Taschenmessern für Erwachsene

Nachfolgend gehe ich darauf ein, worin die Unterschiede zwischen Modellen für Kinder und Erwachsene liegen. Ein kleines Taschenmesser ist nicht automatisch ein Kindertaschenmesser.

Wie scharf ist ein Kindertaschenmesser?

Es mag den ein oder anderen überraschen, aber auch ein Kindertaschenmesser muss scharf sein. Warum? Weil die Verletzungsgefahr bei einer stumpfen Klinge höher ist! Stelle dir vor, du möchtest etwas mit einem stumpfen Messer schneiden. Man muss unweigerlich mehr Druck ausüben, welcher beim Abrutschen meist für schlimmere Verletzungen sorgt.

Dennoch kann man sagen, dass Kindermesser nicht an die Schärfe von normalen Taschenmessern herankommen. Dies liegt mitunter am Klingenmaterial, welches bei Kindermodellen weicher ausfällt und infolgedessen nicht so scharf geschliffen werden kann.

WICHTIG: Aufgrund des Unterschieds bei der Schärfe, rate ich dringend davon ab, dem Kind einfach ein kleines Taschenmesser in die Hand zu drücken. Es sollte stets ein für Kinder konzipiertes Modell sein!

Gesetz: Sind Kindertaschenmesser überall legal?

Um die Legalität eines Kindertaschenmessers musst du dir keine Gedanken machen. Aufgrund der kurzen Klinge besteht keine Gefahr, dass das Schneidwerkzeug im Konflikt mit dem Deutschen Waffengesetz steht. Dieses regelt beispielsweise, dass die Klingenlänge unter 12 Zentimetern liegen muss, damit es legal mitgeführt werden darf.

Das richtige Alter für Kindertaschenmesser

Ab welchem Alter ein Kind die Voraussetzungen für ein eigenes Kindertaschenmesser erfüllt, kann leider pauschal nicht beantwortet werden. Primär ist entscheidend, dass ein Kind die geistige Reife erlangt hat, damit sicher und verantwortungsbewusst umzugehen. Als Elternteil kann man am besten selbst einschätzen, was zu erwarten ist, wenn das Kind ein scharfes Messer in der Hand hält.

Nachdem ich selbst seit vielen Jahren mit allen erdenklichen Messern hantiere, habe ich meiner Tochter mit 5 Jahren das erste Taschenmesser gekauft. Sie hatte es anfangs ausschließlich in der Hand, wenn ich daneben saß und ich habe die Entscheidung nie bereut. Mittlerweile darf sie damit auch selber alleine in unserem Garten spielen oder es bei Spaziergängen durch Wald und Flur mit sich tragen.

Handhabungs-Tipps

Die korrekte Handhabung beeinflusst die Lebensdauer eines Kindertaschenmessers.

Reinigung

Wie bei jedem anderen scharfen Küchenmesser oder Outdoormesser rate ich dringend von der Reinigung in der Spülmaschine ab. Die Klinge wird durch Reiniger, Salze, Hitze und durch die Berührung mit anderem Besteck vorschnell stumpf.

Deshalb empfehle ich, das Kindertaschenmesser nach dem Gebrauch per Hand zu waschen und anschließend zu trocknen. Du kannst etwas Spülmittel verwenden, aber auch hier solltest du keine aggressiven Reiniger verwenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kann man Kindertaschenmesser nachschärfen?

Insbesondere Kindertaschenmesser mit einer glatt geschliffenen Klinge lassen sich schnell und unkompliziert schärfen. Wenn du einen Schleifstein oder Wetzstahl zur Hand hast, kannst du diese als Messerschärfer verwenden.

Perfekte Wahl: Die drei besten Taschenmesser für Kinder

Abschließend stellen wir dir unsere mit Bedacht ausgewählten Kindertaschenmesser-Testsieger vor.

Die Platzhirsche: Victorinox Schweizer Taschenmesser – My first Tier-Edition

Bereits die Kleinen können mit einem echten Schweizer Taschenmesser von Victorinox die Welt erkunden. Das Multi-Tool kommt in einem niedlichen Tier-Design daher und hat neben dem abgerundeten Messer 8 weitere Funktionen (Kapselheber, Dosenöffner, Schraubendreher 5 mm, Drahtabisolierer, Holzsäge, Ring, Pinzette, Zahnstocher) zu bieten. Zudem sind ein passendes Malbuch und ein Schüsselanhänger enthalten.

Klassische Optik: Victorinox Kindertaschenmesser Junior

In unsere Reihe hat es ein weiteres Modell der Marke Victorinox geschafft. Hier gibt es zwei entscheidende Unterschiede zum vorherigen Mini Schweitzer Taschenmesser. Erstens entspricht die Optik den Modellen der Erwachsenen. Zweitens ist der Griff mit kleine Fingermulden für ein besseres und sicheres Handling versehen. Der Funktionsumfang ist jedoch ähnlich (Klinge, Holzsäge, Nagelfeile, Nagelreiniger, Phillips-Schraubendreher 1/2, Ring, Pinzette, Zahnstocher).

Mit Gravur: Opinel Kindertaschenmesser

Der Hersteller Opinel ist bekannt für seine qualitativ hochwertigen und langlebigen Messer. Dies gilt auch für das Kindertaschenmesser, welches zugleich mit Gravur personalisiert werden kann. Es ist leicht, robust und mit einer abgerundeten Klinge aus rostfreiem 12C27MOD Sandvik Stahl versehen. Im Lieferumfang sind zudem ein kleiner Schleifstein und eine Geschenkbox enthalten. So kann das erste eigene Taschenmesser zelebriert werden. 🙂

Unser Fazit

Viele besorgte Eltern würden ihrem Sprössling niemals ein scharfes Kindertaschenmesser anvertrauen. Jedoch ist das Motto „früh übt sich“ auch auf das kleine Schneidwerkzeug anwendbar. Abgesehen von der gezielten Schulung motorischer und kognitiver Fähigkeiten ist ein Kindermesser insofern überaus sinnvoll, als dass Kinder den verantwortungsvollen Umgang mit scharfen Gegenständen üben. Sofern die Nutzung nur unter Aufsicht erfolgt, kann man oftmals staunen, wie schnell unsere Kleinen ihre Fähigkeiten im Umgang damit, ausbauen. 🙂

Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 1 bis 2 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Schneidewerkzeug du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.
Picture of Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 1 bis 2 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Schneidewerkzeug du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert