Pommesschneider im Vergleich: Zaubere perfekte Pommes im Nu!

Eine Kartoffel mit aufgemaltem Gesicht und ein paar geschnittene Pommes

Bist du auch genervt, weil selbst geschnittene Pommes im Ofen nicht die gleiche Garzeit haben, weil sie einfach nie gleichmäßig dick sind? Dieses Problem gehört der Vergangenheit an, wenn du einen Pommesschneider hast. Zusätzlich sparst du viel Zeit und Energie. Neugierig geworden? Dann erfährst du in diesem Artikel, woran du einen guten Kartoffelschneider erkennst, und ich zeige dir, welche 5 Modelle die besten sind.

Die beliebtesten Pommesschneider im Überblick

Hersteller
Testsieger
Sopito
Westmark
Preis-Leistungs-Sieger
Leifheit
Premium
Anatole
Abbildung
Sopito Pommesschneider, Pommes Frites Schneider Edelstahl Professioneller French Fries Cutter mit 6x6mm und 12x12mm Klinge für Küche
Westmark Pommesschneider - mit Soft-Touch-Hebel mühelos Gemüsesticks, Pommes & Co. zubereiten - Gemüseschneider inkl. 3 Edelstahl-Einsätzen (weiß-anthrazit)
Leifheit Pommes-Frites-Schneider ComfortLine-Serie mit 2 Messereinsätzen, Pommesschneider für 10 oder 12 mm Sticks, rutschfester Gemüseschneider mit Softtouch-Griff
Anatole Pommesschneider Kartoffelschneider Professioneller mit 6mm 9mm 13mm 8-Keil Klingen aus Edelstahl Pommes Frites Schneider Manuell mit Saugfüßen für Kartoffel Zwiebel Karotte Gurke
Modell
Pommesschneider
Pommesschneider & Gemüseschneider
Pommesschneider ComfortLine-Serie
Pommesschneider
Material Griff
Edelstahl
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Material Klinge
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Material Gehäuse
Edelstahl
Kunststoff (Weiß/Anthrazit)
Kunststoff (Weiß)
Aluminium & Edelstahl
Gewicht
2,6 kg
2,6 kg
570 g
4,5 kg
rostfrei
Einsatz für Pommes
Einsatz für dicke & dünne Pommes
Einsatz für Wedges
Anzahl der Einsätze gesamt
3
2
4
Klingeneinsätze können nachgekauft werden
Besonderheiten
robust & hochwertig
angenehmer Soft-Touch-Hebel + für Obst & Gemüse geeignet
sehr leicht + rutschfester Boden + Soft-Touch-Griff
inkl. Reinigungsbürsten + stabil & sicher dank Saugfüßen
Preis
74,99 EUR
33,99 EUR
19,70 EUR
139,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Testsieger
Hersteller
Sopito
Abbildung
Sopito Pommesschneider, Pommes Frites Schneider Edelstahl Professioneller French Fries Cutter mit 6x6mm und 12x12mm Klinge für Küche
Modell
Pommesschneider
Material Griff
Edelstahl
Material Klinge
Edelstahl
Material Gehäuse
Edelstahl
Gewicht
2,6 kg
rostfrei
Einsatz für Pommes
Einsatz für dicke & dünne Pommes
Einsatz für Wedges
Anzahl der Einsätze gesamt
Klingeneinsätze können nachgekauft werden
Besonderheiten
robust & hochwertig
Preis
74,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Westmark
Abbildung
Westmark Pommesschneider - mit Soft-Touch-Hebel mühelos Gemüsesticks, Pommes & Co. zubereiten - Gemüseschneider inkl. 3 Edelstahl-Einsätzen (weiß-anthrazit)
Modell
Pommesschneider & Gemüseschneider
Material Griff
Kunststoff
Material Klinge
Edelstahl
Material Gehäuse
Kunststoff (Weiß/Anthrazit)
Gewicht
2,6 kg
rostfrei
Einsatz für Pommes
Einsatz für dicke & dünne Pommes
Einsatz für Wedges
Anzahl der Einsätze gesamt
3
Klingeneinsätze können nachgekauft werden
Besonderheiten
angenehmer Soft-Touch-Hebel + für Obst & Gemüse geeignet
Preis
33,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Preis-Leistungs-Sieger
Hersteller
Leifheit
Abbildung
Leifheit Pommes-Frites-Schneider ComfortLine-Serie mit 2 Messereinsätzen, Pommesschneider für 10 oder 12 mm Sticks, rutschfester Gemüseschneider mit Softtouch-Griff
Modell
Pommesschneider ComfortLine-Serie
Material Griff
Kunststoff
Material Klinge
Edelstahl
Material Gehäuse
Kunststoff (Weiß)
Gewicht
570 g
rostfrei
Einsatz für Pommes
Einsatz für dicke & dünne Pommes
Einsatz für Wedges
Anzahl der Einsätze gesamt
2
Klingeneinsätze können nachgekauft werden
Besonderheiten
sehr leicht + rutschfester Boden + Soft-Touch-Griff
Preis
19,70 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Premium
Hersteller
Anatole
Abbildung
Anatole Pommesschneider Kartoffelschneider Professioneller mit 6mm 9mm 13mm 8-Keil Klingen aus Edelstahl Pommes Frites Schneider Manuell mit Saugfüßen für Kartoffel Zwiebel Karotte Gurke
Modell
Pommesschneider
Material Griff
Kunststoff
Material Klinge
Edelstahl
Material Gehäuse
Aluminium & Edelstahl
Gewicht
4,5 kg
rostfrei
Einsatz für Pommes
Einsatz für dicke & dünne Pommes
Einsatz für Wedges
Anzahl der Einsätze gesamt
4
Klingeneinsätze können nachgekauft werden
Besonderheiten
inkl. Reinigungsbürsten + stabil & sicher dank Saugfüßen
Preis
139,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime

Kaufkriterien: Was zeichnet ein gutes Gürtelmesser aus?

In diesem Kapitel erfährst du, anhand welcher Kriterien du den besten Pommesschneider findest.

Größe

Ein Pommesschneider zählt nicht unbedingt zu den kleinen Küchengeräten. Die Modelle für Hobbyköche sind recht handlich, während Ausführungen für den Gastrobereich größer ausfallen können.

Messerwinkel

Was leider nur Wenige wissen, ist, dass es einen Unterschied macht, in welchem Winkel die Messer angeordnet sind. Bestimmt weißt du, dass man beispielsweise beim Schneiden von Gurken oder Baguette größere Scheiben erhält, wenn man das Messer diagonal ansetzt.

Material

Die Klinge eines Pommesschneiders ist in einem Gitter angeordnet und bei vielen Produkten austauschbar. Achte darauf, dass die Schneideeinsätze aus rostfreiem Edelstahl bestehen.

Beim Gehäuse kannst du hingegen zwischen Kunststoff und Metall entscheiden. Letztere bestehen beispielsweise aus Edelstahl oder Aluminium und sind deshalb schwerer. Allerdings gehen damit auch höhere Anschaffungskosten einher.

Standfestigkeit & Sicherheit

Es ist wichtig, dass ein Pommesschneider stabil steht. Auf diese Weise werden Verletzungen vermieden. In erster Linie sollte dafür der Boden des Schneidegerätes eine rutschfeste Oberfläche haben oder mit rutschsicheren Gummi-Füßen versehen sein.

Da Kartoffelschneider aus Metall schwerer sind, haben diese einen Vorteil in Puncto Stabilität. Zumeist sind diese Modelle zudem langlebiger und strapazierfähiger.

Aufsätze

Suchst du nur nach einem günstigen Gerät, mit sich schnell Pommes schneiden lassen? Dann ist ein einfach gehaltenes Modell ausreichend. Hier musst du lediglich darauf achten, dass die Größe der Pommes deiner Erwartung entspricht. Wenn du dir das Gitter anschaust, siehst du, welche Dicke die Kartoffelstifte haben werden.

Persönlich würde ich dir jedoch zu einem multifunktionalen Modell raten. Bei diesen sind mehrere Aufsätze inbegriffen und du hast die Wahl zwischen unterschiedlichen Schnittmustern.

Welche Aufsätze gibt es zu Pommesschneidern?

Reinigung

Ein Pommesschneider ist komplexer konstruiert als ein einfaches Allzweckmesser. Dementsprechend fällt auch das Reinigen mühsamer aus. Deshalb ist es bei dem speziellen Schneidgerät für Pommes besonders wichtig, dass das Säubern möglichst unkompliziert ausfällt. Achte hierzu auf folgende Merkmale:

Kaufempfehlungen: Meine 5 Favoriten unter den Pommesschneidern

Unter meine TOP 5 haben es die unterschiedlichsten Pommesschneider geschafft. Darunter sind unter anderem ein teureres Premium Modell und eines für den kleinen Geldbeutel. Vielleicht findest du in meiner Liste auch deinen persönlichen Testsieger!

Testsieger: Sopito Pommesschneider

Mein persönlicher Testsieger unter den Kartoffelschneidern ist das Produkt von Sopito. Tausende zufriedene Kunden haben meine Aufmerksamkeit erweckt. Das gesamte Gerät besteht aus hochwertigem und rostfreiem Edelstahl. Darüber eignet sich Der Pommesschneider für dicke und dünne Pommes Frites. Besonders gut gefällt mir die stabile Konstruktionsweise. Der Metallhebel lässt sich leicht bedienen und liegt sicher in der Hand.

Highlight: Wenn du mehr Abwechslung wünschst, kannst du einen separaten Klingeneinsatz kaufen, die Gemüsestifte in einer anderen Größe schneiden. Auch wenn einmal ein Einsatz kaputtgehen sollte, kannst du jederzeit einen nachkaufen.

Bestseller: Westmark Pommesschneider

Auf Amazon ist das Modell des deutschen Herstellers Westmark die Nummer 1 unter den Kartoffelschneidern und das völlig zurecht, wie ich finde. Der Hebel hat eine Soft-Touch-Oberfläche und liegt deshalb besonders angenehm in der Hand. Insgesamt ist das Gerät in Weiß-Anthrazit gehalten und es besteht einerseits aus stabilem Kunststoff und andererseits aus rostfreiem Edelstahl. Dank der drei unterschiedlichen Edelstahl-Einsätze kannst du Pommes in drei verschiedenen Größen schneiden. Zugleich eignen sich die Einsätze für Obst und Gemüse. Obendrein kannst du die Gitter zur einfachen Reinigung herausnehmen.

Tipp: Wer möchte, erhält den Pommesschneider auch im praktischen Set inklusive Sparschäler.

Preis-Leistungs-Sieger: Leifheit Pommesschneider ComfortLine-Serie

Mit Abstand das beste Preis-Leistungs-Verhältnis findest du bei dem Pommesschneider von Leifheit. Das Gehäuse besteht aus weißem Kunststoff und hat dank rutschfestem Boden einen sicheren Stand. Zugleich ist der Hebel leicht zu tätigen und liegt aufgrund des Soft-Touch-Griffes komfortabel in der Hand. Überzeugt hat mich in erster Linie die Multifunktionalität des Gerätes. Mit den stabilen Edelstahlklingen kannst du Gemüse-Sticks in verschiedenen Stärken oder  sogar in Würfel schneiden.

Premium: Anatole Pommesschneider

Suchst du ein echtes Profi-Gerät? Dann solltest du dir den Pommesschneider von Anatole genauer ansehen, der insbesondere für den Gastronomiebereich empfehlenswert ist. Damit verwandelst du jedes beliebige Gemüse im Handumdrehen in dekorative Sticks. Auch hier kannst du zwischen unterschiedlichen Gittereinsätzen wählen. Ein Highlight des Schneiders ist der Klingeneinsatz aus rostfreiem Edelstahl, der deine Kartoffeln in Wedges verwandelt. Zur Herstellung des hochwertigen und standfesten Modells wird Aluminium und Edelstahl verwendet, wodurch es äußerst langlebig ist.

Autorenempfehlung: Zelsius Pommesschneider

Meine persönliche Empfehlung für dich ist der Kartoffelschneider von Zelsius – ein echter Geheimtipp. Die Multifunktionalität und die Qualität sind vergleichbar mit dem Premium Modell. Allerdings ist hier das Preis-Leistungs-Verhältnis besser und das Gerät ist in einer etwas niedrigeren Preiskategorie. Auch hier besteht der gesamte Pommesschneider aus Metall, wobei der Griff aus Kunststoff ist. Zudem ist der Hebel leicht zu betätigen und die Edelstahlklingen sind scharf. Darüber hinaus eignet sich der Schneider für Wedges und für Pommes in unterschiedlichen Größen. Zuletzt ist ein weiterer Pluspunkt, dass das Gerät leicht zu zerlegen und zu reinigen ist.

Was ist ein Pommesschneider und wie funktioniert er?

Bei einem herkömmlichen Pommesschneider gibt es ein Fach, in das eine Kartoffel gelegt wird. Wenn du anschließend einen Hebel betätigst, wird die Kartoffel durch ein Gitter gedrückt. Somit kann eine Kartoffel mit nur einer Handbewegung in perfekte Kartoffel-Sticks verwandelt werden. Du benötigst kein Küchenmesser und sparst viel Zeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor- und Nachteile eines Pommesschneiders

Ist der Pommesschneider wirklich die Lösung? Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile des speziellen Schneidgerätes.

Nachteile

Gibt es sinnvolle Alternativen zum Pommesschneider?

Logischerweise kannst du anstelle eines Pommesschneiders ebenso ein Küchenmesser verwenden. Besonders gut eignen sich ein Allzweckmesser, ein Gemüsemesser oder ein etwas größeres Chefmesser

Allerdings benötigt man weitaus mehr Zeit und nur selten ist das Ergebnis ebenso zufriedenstellend, wenn man nicht gerade ein erfahrener Chef-Koch ist.

Auf einem Holzbrett liegen geschnittene Pommes und ein Messer. Zudem steht ein mit geschnittenen Kartoffeln gefüllter Topf daneben.

Hinweis: Wenn du allerdings feine Kartoffelscheiben schneiden möchtest, ist ein Pommesschneider nicht das wonach du suchst. In diesem Falle rate ich dir eher zu einem Gurkenhobel oder einem vergleichbaren Hobelgerät. Wer die Kartoffel gerne zeiteffizient reiben möchte, sollte eine elektrische Reibe verwende. Wenn du allerdings lieber geriffelte Pommes magst, empfehle ich dir ein Buntschneidemesser.

Profi-Tipps für perfekt gelungene Pommes

Wenn du einen Pommesschneider hast, musst du dir um das Schneiden des Wurzelgemüses keine Gedanken mehr machen. Allerdings gibt es ein paar Kniffe, die deine selbstgemachten Pommes noch schmackhafter machen.

Eine Glasschüssel mit Wasser

Tipp #1

Lege deine frisch geschnittenen Kartoffel-Sticks für etwa 10 bis 15 Minuten in kaltes Wasser. Dadurch entziehst du dem Gemüse etwas von der Stärke, wodurch die Pommes im Ergebnis knuspriger werden. Dafür musst du sie aus dem Wasser herausnehmen, abtropfen lassen und kannst sie anschließend zubereiten wie gewohnt.

Pommes im heißen Fritösenfett

Tipp #2

Wenn du deine Pommes ganz klassisch in der Fritteuse zubereitest, gibt es einen speziellen Trick. Experten raten dazu, in zwei Durchgängen zu frittieren, wobei du die Kartoffel-Sticks dazwischen einmal abkühlen lassen sollst. Diese Methode verspricht besonders knusprige Pommes.

Tipp #3

Kaufe die richtige Kartoffel. Wer es im Inneren cremig bevorzugt, muss eine festkochende Sorte kaufen. Für ein fluffiges Ergebnis werden hingegen mehligkochende Sorten empfohlen.

Fazit zum Pommesschneider

Echte Pommes-Frites-Fans kommen mit einem Pommesschneider voll auf ihre Kosten. Die Handhabung ist einfach, ungemein zeitsparend und als Ergebnis bekommst du perfekte und gleichmäßige Fritten. Wenn du die wichtigen Kaufkriterien vor Augen hast und bei einer hochwertigen Marke kaufst, wirst du künftiger mehr Freude an der Zubereitung von Pommes haben.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 1 bis 2 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Schneidewerkzeug du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.
Picture of Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 1 bis 2 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Schneidewerkzeug du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert