Die besten Kartoffelschäler 2022

Rohe Kartoffeln mit Kartoffelschäler auf Holzbrett

Kaum jemand schält heute seine Kartoffeln noch mit dem Messer. Der Grund ist, dass durch diese Schälmethode nicht nur die Schale entfernt wird. Es wandern leider auch nährstoffhaltige Schichten der Kartoffel in den Hausmüll. Deshalb haben Kartoffelschäler das Schälmesser in vielen Haushalten schon abgelöst.

Wir haben ordentlich getestet und können dir vielleicht den einen oder anderen Tipp zum Kartoffelschälen geben.

Kartoffelschäler Bestseller bei Amazon

Hersteller
Preis-Leistungs-Sieger
Victorinox
WMF
Turbo
Fiskars
Testsieger
WMF
Modell
Universalschäler
Sparschäler
Sparschäler
Schäler
Pendelschäler
Abbildung
Victorinox Universalschäler Set für Obst Gemüse, Extra scharf, Zackenschliff, Zweischneidig, Ergonomischer Griff (1 Stück 7.6079)
WMF Sparschäler Cromargan Edelstahl rostfrei spülmaschinengeeignet
Turbo Schäler Original Sparschäler Universalschäler
Fiskars Schäler mit beweglicher Klinge, Länge: 18 cm, Stahl/Kunststoff, Functional Form, Schwarz/Orange, 1014419
WMF Pendelschäler 19 cm Profi Plus Cromargan Edelstahl rostfrei teilmattiert spülmaschinengeeignet
Klingenmaterial
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Griffmaterial
Polypropylen
Edelstahl
Edelstahl
Kunststoff
Edelstahl
Gesamtlänge
140 mm
115 mm
180 mm
180 mm
190 mm
Gesamtgewicht
36 g
20 g
82 g
41 g
70 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
4,90 EUR
7,51 EUR
9,59 EUR
8,47 EUR
18,34 EUR
Bewertung
Prime
Preis-Leistungs-Sieger
Hersteller
Victorinox
Modell
Universalschäler
Abbildung
Victorinox Universalschäler Set für Obst Gemüse, Extra scharf, Zackenschliff, Zweischneidig, Ergonomischer Griff (1 Stück 7.6079)
Klingenmaterial
Edelstahl
Griffmaterial
Polypropylen
Gesamtlänge
140 mm
Gesamtgewicht
36 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
4,90 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
WMF
Modell
Sparschäler
Abbildung
WMF Sparschäler Cromargan Edelstahl rostfrei spülmaschinengeeignet
Klingenmaterial
Edelstahl
Griffmaterial
Edelstahl
Gesamtlänge
115 mm
Gesamtgewicht
20 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
7,51 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Turbo
Modell
Sparschäler
Abbildung
Turbo Schäler Original Sparschäler Universalschäler
Klingenmaterial
Edelstahl
Griffmaterial
Edelstahl
Gesamtlänge
180 mm
Gesamtgewicht
82 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
9,59 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Fiskars
Modell
Schäler
Abbildung
Fiskars Schäler mit beweglicher Klinge, Länge: 18 cm, Stahl/Kunststoff, Functional Form, Schwarz/Orange, 1014419
Klingenmaterial
Edelstahl
Griffmaterial
Kunststoff
Gesamtlänge
180 mm
Gesamtgewicht
41 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
8,47 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime
Testsieger
Hersteller
WMF
Modell
Pendelschäler
Abbildung
WMF Pendelschäler 19 cm Profi Plus Cromargan Edelstahl rostfrei teilmattiert spülmaschinengeeignet
Klingenmaterial
Edelstahl
Griffmaterial
Edelstahl
Gesamtlänge
190 mm
Gesamtgewicht
70 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
18,34 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime

Mein persönliches Highlight ist der Pendelschäler von WMF, der bei mir seit einer halben Ewigkeit zum Einsatz kommt. Selbst nach mittlerweile vier Jahren intensiver Nutzung verrichtet er nach wie vor zuverlässig seinen Dienst. Aber auch die anderen Kartoffelschäler sind allesamt Testsieger mit ganz eigenen Stärken.

Kartoffeln mit dem Messer oder Kartoffelschäler schneiden?

Der berühmten Phrase nach hat eine ganz bestimmte Art von Bauern die dicksten Kartoffeln. Aber nicht jede der gelblich-goldenen Knollen ist großgewachsen – und gerade bei kleineren Kartoffeln bleibt kaum noch etwas übrig, wenn man sie mit dem Messer schält. Die Schale selbst sollte man nicht unbedingt essen, aber direkt unter der Schale versteckt sich zudem einiges an Nährstoffen und Vitaminen.

Natürlich kannst du dir Kartoffel mit einem Schälmesser schnitzen, wenn du keinen richtigen Schäler im Haus hast. Besser klappt das jedoch mit einem Kartoffelschäler – mit dem die Verletzungsgefahr übrigens auch geringer ist. 

Wobei ist der Kartoffelschäler hilfreich?

Vereinfacht könnten wir sagen: Überall dort, wo Gemüse gekocht wird, macht sich der Kartoffelschäler gut. Mit den meisten Modellen lassen sich Kartoffeln und anderes Gemüse schnell und einfach von ihrer Schale befreien. Tatsächlich kann man mit vielen auch problemlos Gurken, Möhren oder Spargel schälen.

Kartoffelschäler-Typen

Wir unterscheiden zwischen verschiedenen Hauptkategorien. Die wohl bekannteste Variante ist der klassische bzw. traditionelle Kartoffelschäler. Diesen gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Den Unterschied macht die Klingenstruktur. Entweder ist die Klinge in Längsrichtung oder querliegend und etwas schräg angebracht.

Als zweite Variante ist der elektrische Kartoffelschäler mit Batteriebetrieb zu nennen. Die Batterien befinden sich direkt im Griff des Schälers, wodurch das Gewicht sich etwas erhöht.

Als besonders praktisch und effizient bewerben die Hersteller von Kartoffelschälern eine elektrische Salatschüssel. Diese ist mit einer Schälfunktion ausgestattet. Der Arbeitsprozess vollzieht sich etwa wie bei einer industriellen Kartoffelschälmaschine. Die Kartoffeln werden in der Schüssel herumgeschleudert. Dabei wird die Schale rundherum ab geraspelt.

Welcher Kartoffelschäler ist der beste?

Die Anforderungen an einen Küchenhelfer sind je nach persönlichen Vorstellungen unterschiedlich. Doch um Kunden die Kaufentscheidung zu erleichtern, nehmen wir als Experten Produkte aller Kategorien unter die Lupe. Sie werden auf Komfort, Handlichkeit und Leistung getestet. Die Resultate findest du allgemein auf Testportalen, zum Beispiel in unserer Bestenliste ganz oben.

Neueste Tests ergeben aktuell, dass die traditionellen Varianten mit Abstand den ersten Platz belegen. Wer den Markt beobachtet erkennt auch, dass diese auch auf der Verbraucher-Beliebtheitsskala als Testsieger gelten.

Kartoffelschäler mit längs gestellter Klinge eignen sich für Single-Haushalte, wo nicht so viel gekocht wird. Die Schäler mit der leicht schrägen, querliegenden Klinge sind dann empfehlenswert, wenn größere Mengen Kartoffeln zu schälen sind. Diese sind weniger anstrengend für das Handgelenk und deshalb ergonomisch sinnvoller.

Elektrische Kartoffelschäler versprechen mehr als sie bewerkstelligen. Zwar erfordert das Schälen keine große Anstrengung, doch die Leistung ist relativ schwach. Demzufolge dauert es länger. Außerdem sind diese Schäler schwerer und somit weniger handlich.

Eine elektrische Salatschüssel mit Schälfunktion klingt interessant und ruft Interesse hervor. Doch sie stellt den Nutzer nur bedingt zufrieden. Der einzige Vorteil ist die herrlich runde Form nach erfolgtem Schälprozess. Das Aussehen der Kartoffeln erfreut nach Zubereitung der Mahlzeit durchaus das Auge. Doch beim Schälen geht viel Flüssigkeit verloren. Dies bedeutet leider auch einen Verlust an Nährwerten. Außerdem liegen die Kartoffeln hinterher in einer schäumenden Masse, die alles andere als appetitlich aussieht. Zudem bleiben mitunter Reste von Schale zurück.

Bewertungskriterien: Was du beim Kauf eines Kartoffelschälers beachtet musst

Du möchtest deine Kartoffeln möglichst unkompliziert und schnell geschält haben? Dann brauchst du einen Schäler, dessen Griff fest und handlich ist. Die Klinge sollte biegsam und beweglich sein. Bei einem guten Modell öffnet sie sich von beiden Seiten. Somit können mit dem Kartoffelschäler auch Linkshänder umgehen. Er hat außerdem eine Spitze bzw. einen Aufsatz zum Entfernen der braunen Augen auf der Kartoffel.

Bevor du eine Entscheidung triffst, solltest du dir auf jeden Fall mehrere Modelle anschauen und die Preise vergleichen. Beim Lesen der Produktinformationen wirst du feststellen, dass Qualität nicht (immer) teuer sein muss.

Haptik okay? Verletzungsgefahr beim Kartoffelschälen

Wenn man ein Schälmesser zur Hand nimmt, dann kann man schonmal mit der Hand abrutschen und sich böse in die Hand schneiden.

Prinzipiell ist auch ein Kartoffelschäler nicht zu 100% sicher. Ein gut designter Schäler aber macht das Abrutschen in die Hand erstens unwahrscheinlicher und kann zweitens eher geringfügige Verletzungen der Haut verursachen.

Kartoffelschäler für Linkshänder

Bei manchen Küchenwerkzeugen haben Linkshänder das Nachsehen, denn sie sind nur für den Gebrauch mit der rechten Hand ausgelegt. Vereinzelt kann an auch Modelle finden, die ausschließlich für Rechtshänder geeignet sind.

Wenn die Klinge und der Griff symmetrisch angeordnet sind, dann liegt ein Kartoffelschäler auch bei Linkshändern perfekt in der Hand. Darauf achten wir bei unseren Empfehlungen übrigens auch.

Auswertung von Käufer-Rezensionen & Verkaufszahlen

Erfahrungsberichte bzw. Kundenrezensionen können Ihnen wertvolle und hilfreiche Informationen liefern. Dabei geht es einerseits um das Auswerten von Beliebtheitswerten.

Zum analysieren wir im Test aussagekräftige Reviews von Kunden auch inhaltlich, um die Erfahrungen mit bestimmten Kartoffelschälern im Detail nachvollziehen zu können.

Günstig, preiswert und teuer: Qualität für Profis als Schnäppchen?

In der Welt der Küchenmesser ist es häufig so, dass man für echte Qualität ein bisschen Schotter losmachen muss. Das gilt aber erstens nicht für alle Messer, zweitens ist ein teures Produkt nicht automatisch besser und drittel gibt es bei den Kartoffelschälern auch günstige Qualität.

Der Preis spielt bei unseren Testverfahren eine untergeordnete Rolle. Bei der Bewertung hingegen sieht es anders aus. Wenn wir zwischen zwei gleichwertigen Modellen schwanken, dann empfehlen wir aufgrund des besseren Preis-Leistungsverhältnisses stets das billigere.

Das gängigste Design: Wie Kartoffelschäler aussehen

Das Design ist nicht in Stein gemeißelt und in erster Linie von der Struktur und dem Material des Griffs ab. Anders als bei den meisten Küchenmessern bzw. Allzweckmessern ist das Design bei einem Kartoffelschäler komplex und variabel.

Holzgriff, Metall oder Plastik?

Der Griff besteht entweder aus Edelstahl, Kunststoff oder Holz. Modelle mit Holzgriff liegen erfahrungsgemäß sehr gut in der Hand und verleihen ein angenehmes Gefühl beim Schälen.

Abstandshalter und Klinge zum Schälen

Die Klingen bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Sie sind je nach Modell mit einer oder zwei Schneideflächen ausgestattet. Der Schliff ist glatt und scharf. Bei den klassischen Kartoffelschälern sind die Klingen verschiedenartig ausgerichtet: entweder längs oder quer. Letztere haben eine leichte Schräglage.

Der sogenannte Abstandshalter sorgt dafür, dass man wirklich nur die Schale entfernt. Er verhindert, dass man zu weit in die Kartoffel hineinschneidet.

Elektrische Kartoffelschäler sind aufgrund des Batterieeinsatzes im Griffbereich etwas schwerer. Salatschüsseln mit Schälfunktion werden ebenfalls elektrisch betrieben und sind mit einem drehbaren Messereinsatz ausgestattet.

Messer an der Spitze

Zudem haben die besten Kartoffelschäler typischerweise an der Spitze noch einen kleinen Zacken oder eine Mini-Klinge. Damit kann man die braunen Flecken bzw. Augen aus der Kartoffel ganz einfach herauspulen und punktgenau wegschneiden. Auch auf diese Funktion achten wir beim Kartoffelschäler-Test ganz genau.

Kartoffelschäler nachschärfen

Im Allgemeinen bleiben diese Küchenhelfer sehr lange scharf. Ein Nachschliff ist nur selten notwendig. Sollte dein Kartoffelschäler dennoch stumpf werden, kann eine alte Nagelfeile Abhilfe schaffen. Ziehe die Pfeile einfach einige Male durch das Innere des Schälers. Danach musst du mit der Feile nur noch einmal von außen hineinfahren.

Top-Hersteller von Kartoffelschälern in Deutschland & international

  • WMF: WMF ist in der Küche ein wahrer Alleskönner. Das schließt auch Sparschäler ein.
  • Turbo Produkte: Nicht die bekannteste Marke, aber zum Kartoffeln-Schälen sind ihre Werkzeuge perfekt geeignet.
  • Fiskars: Das finnische Unternehmen ist international einer der Großen.
  • Victorinox steht seit dem 19. Jahrhundert für Qualität und für das Schweizer Taschenmesser – aber nicht nur.

Alternativen und verwandte Utensilien

In diesem Produkttest soll es ausschließlich um manuelle Kartoffelschäler gehen. Ähnliche Produkte und Alternativen möchten wir aber wenigstens kurz erwähnen.

Spargelschäler

Spargelschäler und Kartoffelschäler werden häufig in einen Topf geschmissen. Es handelt sich bei diesen meistens um sogenannte Sparschäler, also um Geräte, mit denen man die Schale ganz sparsam und dünn abschälen kann.

Bei Spargelschälern fehlt – wie bei anderen Gemüseschälern – manchmal der Zacken an der Spitze zum Ausschneiden der dunklen Augen.

 Kartoffelschälmesser

Was wir nicht empfehlen können, sind Kartoffelschälmesser, denn mit diesen bleibt am Ende einfach nicht genügend Kartoffel übrig

Die perfekten Kartoffelschäler findest du als Alternative in der Liste oben.

Elektrischer Kartoffelschäler/Thermomix

Wie weiter oben bereits erwähnt, gibt es auch Schüsseln, die Kartoffeln und anderes Gemüse elektrisch von ganz alleine schneiden können. Dabei werden die Objekte durch den Behälter gewirbelt und die Schale anhand von Klingen entfernt.
 
Das klappt am besten mit mittelgroßen Kartoffeln, wobei die Kartoffeln dabei etwas weich und porös werden können. So läuft das zumindest bei Vorwerks Thermomix. Es gibt aber auch elektrische Kartoffelschäler mit anderer Funktionsweise, wie unseren Testsieger:
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wenn man eine Kartoffel sparsam schälen und die Verschwendung begrenzen möchte, dann benötigt man einen Kartoffelschäler. Mit einen Schälmesser schneidest du einfach zu viel vom essbaren Teil der Kartoffel ab.

Das lässt sich generell kaum beantworten. Mit einem Kartoffelschäler, der elektrisch funktioniert, hat man selbst weniger Mühe und Aufwand. Unser Kartoffelschäler-Test zeigt aber auch: Es gibt große Nachteile. Zum einen werden die Kartoffeln dabei etwas weich und matschig. Zum anderen ist die Anschaffung eines elektrischen Kartoffelschälers ungleich teurer. Außerdem beansprucht er viel mehr Platz in der Küche.

Anders als bei vielen Messern muss man für einen guten Kartoffelschäler nicht zu viel bezahlen. Der Preis liegt meistens bei 10 bis 20 Euro, manchmal auch darunter (siehe Liste oben).

Alle diese Schäler haben gemeinsam, dass man mit ihnen einige Gemüsearten hauchdünn entschalen kann bzw. dünne Streifen bekommt. Teilweise werden die Begriffe deckungsgleich verwendet, wobei ein guter Kartoffelschäler immer eine kleine Extraklinge zum Entfernen der dunklen Stellen hat.

Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 2 bis 3 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Küchenutensil du kaufen solltest, und welches nicht, helfen kann.
Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 2 bis 3 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Küchenutensil du kaufen solltest, und welches nicht, helfen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.