Die beste Grätenzange – Test 2023

Grätenzange liegt neben Dill, Tomaten und Knoblauch auf rohen Lachs

 Fisch perfekt entgräten? Dazu gehört definitiv eine Grätenzange oder Grätenpinzette, das weiß man nicht nur als Fischkopp aus dem küstenreichen Norddeutschland! Aber du benötigst auch ein gutes Auge und etwas Feingefühl. Wichtig ist dabei vor allem, dass du gar nicht erst versuchst, mit einem Messer im Fisch herumstochern, denn das endet immer in einem Desaster. Nimm lieber einen Fischentgräter, also eine Fischzange oder eine Fischpinzette. Damit kann man mechanisch-präzise vorgehen wie ein Arzt bei einer Operation am offenen Herzen. Wir erklären, worauf du hierbei achten musst.

Grätenzange oder Grätenpinzette: Was ist besser?

Welchen Unterschied gibt es eigentlich zwischen einer Fischgrätenzange und einer Grätenpinzette? Bezüglich der Anwendung spielt es keine Rolle, für welches Küchenwerkzeug du dich entscheidest. Den Unterschied macht lediglich die Form, aber beide funktionieren (normalerweise) zum Entgräten von Fisch ausgezeichnet.

Übrigens werden die Pinzetten häufig auch (etwas ungenau) als Grätenzangen bezeichnet. Deshalb haben wir in unserem Test auch beide Küchenhelfer zusammen in einem Rutsch berücksichtigt.

Eine Auswahl der beliebtesten Grätenzangen

Hersteller
InstrumenteNRW
Marindo
Unsere Kaufempfehlung
triangle
Rösle
F. Dick
Abbildung
Grätenzange Profi-Qualität aus Edelstahl
Marindo Profi Grätenzange (spitz 12cm) | Grätenzange für Fisch | Grätenpinzette | Fischgrätenzange | Fischgrätenpinzette | spülmaschinenfest | rostfreier Edelstahl
triangle Grätenzange (Gerade)
RÖSLE Grätenzange, Hochwertige Zange zum Entfernen von Fischgräten, Edelstahl 18/10, matt, spülmaschinengeeignet
F. DICK Grätenzange 160 mm (zum Entfernen von kleinen / feinen Fischgräten + Federkielen bei Geflügel, Verzahnung an der Zangenspitze) 90152162
Material
rostfreier Edelstahl
rostfreier Edelstahl
rostfreier Edelstahl
hochwertiger Edelstahl 18/10
rostfreier Edelstahl
Zangenlänge
11,5 cm
12 cm
18,6 cm
14,5 cm
16 cm
Spülmaschinfest
Gesamtgewicht
10g
28 g
112 g
51 g
111 g
Preis
8,59 EUR
9,95 EUR
22,00 EUR
14,55 EUR
31,71 EUR
Prime
Hersteller
InstrumenteNRW
Abbildung
Grätenzange Profi-Qualität aus Edelstahl
Material
rostfreier Edelstahl
Zangenlänge
11,5 cm
Spülmaschinfest
Gesamtgewicht
10g
Preis
8,59 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Marindo
Abbildung
Marindo Profi Grätenzange (spitz 12cm) | Grätenzange für Fisch | Grätenpinzette | Fischgrätenzange | Fischgrätenpinzette | spülmaschinenfest | rostfreier Edelstahl
Material
rostfreier Edelstahl
Zangenlänge
12 cm
Spülmaschinfest
Gesamtgewicht
28 g
Preis
9,95 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Unsere Kaufempfehlung
Hersteller
triangle
Abbildung
triangle Grätenzange (Gerade)
Material
rostfreier Edelstahl
Zangenlänge
18,6 cm
Spülmaschinfest
Gesamtgewicht
112 g
Preis
22,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Rösle
Abbildung
RÖSLE Grätenzange, Hochwertige Zange zum Entfernen von Fischgräten, Edelstahl 18/10, matt, spülmaschinengeeignet
Material
hochwertiger Edelstahl 18/10
Zangenlänge
14,5 cm
Spülmaschinfest
Gesamtgewicht
51 g
Preis
14,55 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
F. Dick
Abbildung
F. DICK Grätenzange 160 mm (zum Entfernen von kleinen / feinen Fischgräten + Federkielen bei Geflügel, Verzahnung an der Zangenspitze) 90152162
Material
rostfreier Edelstahl
Zangenlänge
16 cm
Spülmaschinfest
Gesamtgewicht
111 g
Preis
31,71 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime

Fischzangen werden in der Regel mit ergonomischen Griffen ausgestattet. Dadurch liegen sie gut in der Hand. Sogenannte Griffelwellen bieten zusätzlichen Halt. Einige Modelle haben auch eine gezahnte Innenfläche. So ist mehr Sicherheit bei der Arbeit gewährleistet.

Was hat es mit einer Grätenzange auf sich?

Um einen Fisch von seinen Gräten zu befreien, ist ein bestimmter Arbeitsprozess erforderlich. Mit einem normalen Fischmesser oder Filetiermesser ist es recht schwierig, Fischfilets restlos von Gräten zu befreien. Eine Fischzange ist so konzipiert, dass du auch die feinsten herausziehen kannst. Somit gewährleistet sie den grätenfreien Genuss einer delikaten Fischmahlzeit.

Wann man den Fisch mit der Zange entgrätet

Die Frage, wann man einen Fisch am besten entgrätet, ist unserer Meinung nach hinfällig. Es gibt Fischesser, die erst am Esstisch während des Essens die Gräten herauspulen. Aber erstens wird dadurch der Speisegenuss enorm eingeschränkt, schließlich möchte man sich nur noch auf das Essen selbst konzentrieren. Und zweitens können Soßen, Marinaden und Beilagen die Gräten verdecken, sodass man sie kaum noch ausfindig macht. Deshalb sollte man die Fischzange oder Fischpinzette beim Zurechtschneiden vor dem Kochen, Backen oder Braten anlegen.

Wie man den Fisch mit der Zange entgrätet

Nachdem Du den Fisch mit einem Filiermesser vom Gerippe getrennt- und die Filets ausgelöst hast, geht es nun an die Feinheiten. Lege die zurechtgeschnittenen Fischfilets auf ein rutschfestes Schneidebrett, am Besten eines aus Kunststoff oder Holz. Sobald der Fisch auf dem Brett platziert ist, taste ihn vorsichtig und konzentriert nach Gräten ab. Die gefundenen Störenfriede müssen nun nacheinander mit der Fischzange herausgezogen werden.

Die Grätenzange funktioniert so wie eine normale Zange und die Funktionsweise der Pinzette entspricht einer normalen Pinzette. Um die Qualität der Fischspezialität nicht zu beeinträchtigen, ist äußerste Präzision gefragt. Damit du sorgfältig arbeiten kannst, muss beim Kochen genügend Zeit eingeplant werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass wirklich keine Gräten zurückbleiben und beim Essen keine bösen Überraschungen warten.

Wie sehen eigentlich Fischentgräter aus?

Zange zum Fische entgräten

Griff

Die Griffe sind ergonomisch geformt. Teilweise werden sie mit Kunststoff überzogen. Die integrierten Griffelwellen verbessern den Halt und verleihen ein sicheres Gefühl beim Arbeiten.

Zange

Die Spitze des Geräts stellt die Zange dar und sie ist das Element, mit dem die Gräten herausgezogen werden. Die Kanten müssen schmal und spitz sein, damit man die feinen Sehnenstränge präzise entfernen kann, ohne zu viel vom eigentlichen Fisch zu ruinieren. Gleichzeitig darf die Zange aber nicht so scharf wie ein Schneidewerkzeug sein, denn ansonsten würde man schließlich nur die Spitze der Gräten abscheiden.

Material und Design

Fischzangen und Pinzetten werden in der Regel aus rostfreiem Edelstahl hergestellt. Die Innenflächen sind entweder glatt oder gezahnt. Fischpinzetten haben einen verbreiterten Kopf. Dies ist von Vorteil, wenn es auf Genauigkeit ankommt. Grätenzangen sind meist mit einer unterstützenden Feder ausgestattet. Dadurch kannst du beim Entgräten gezielter vorgehen.

Größe und Gewicht

Die übliche Grätenzange ist zirka 14 bis 17 cm lang, wobei den Großteil davon der Griff einnimmt. Die beiden Griffenden sind um die 5 cm voneinander entfernt. Die Breite der Zange sollte einen Zentimeter nicht oder höchstens knapp übersteigen, um beim Zupfen präzise genug vorgehen zu können. Mit zirka 100 Gramm sind echte Grätenzangen deutlich schwerer als eine Grätenpinzette, die auch in den Maßen etwas kleiner ausfällt.

Preisfrage: Wie viel eine gute Fischgrätenzange kostet

Am Preis scheiden sich immer die Geister, aber am besten trifft man sich in der Mitte: Du solltest keinen Billig-Ramsch erwerben, aber ohne guten Grund eine Menge Geld ausgeben, das muss auch nicht sein.

Bei Grätenpinzetten kann man ab rund 10€ für ordentlich verarbeitete Modelle einsteigen. Für echte Fischgrätenzangen kann der Preis hingegen bei hochwertigem Design bei den besten Modellen über 30€ liegen. Fest steht jedoch: 50 Euro und mehr für einen Fischentgräter auszugeben, das ist unnötig und Quatsch mit Soße.

Wie wir eine Grätenzange im Test bewerten

Um maximale Transparenz zu gewährleisten, möchten wir in einem eigenen Kapitel erklären, wie unser Testverfahren für die Grätenzupfer gestaffelt ist.

Auswertung von Rezensionen & Kundenbewertungen

Ein Aspekt ist die Analyse von Verkaufscharts sowie dem Auswerten von Kundenerfahrungen und Expertentests. Dabei findet einerseits eine quantitative Analyse statt. Aber auch die Inhalte der Bewertungen und Erfahrungsberichte führen wir uns zu Gemüte.

Eigene Erfahrungen im Vergleich

Ein Produkttest ohne eigene Untersuchung wäre ziemlich sinnlos. Ich bin passionierter Angler, und Fisch kommt bei uns mindestens einmal pro Woche auf den Tisch. Daher habe ich in den letzten Jahren viele verschiedene Modelle ausprobierten und testen können.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Als Experten, die ein echter Ratgeber mit Mehrwert für den Leser sein wollen, behalten wir immer das Praktische im Auge. Wenn mehrere Fischzangen im Test ähnlich gut abschneiden, dann bevorzugen wir das günstigere Modell für unsere Empfehlungsliste. Gleichzeitig muss eine Grätenzange schon unheimlich nützlich und hochwertig sein, wenn sie im höheren Preissegment angesiedelt ist.

Unsere Top 3-Empfehlungen zum Fisch-Entgräten

Welche drei Zupfinstrumente sich für die Zubereitung der Fische perfekt eignen (und warum), möchten wir etwas näher erklären.

Testsieger: Triangle gerade Grätenzange

Unser Top-Pick zum Grätenzupfen ist eine relativ große Fischzange aus Edelmetall. Sowohl in Länge als auch Breite liegt diese Zange über dem Durchschnitt. Da sie jedoch perfekt in der Hand liegt, kann man mit dieser Zange von Triangle auch die Gräten in den Ecken und versteckten Winkeln souverän entfernen. Eine kleine Feder sorgt für optimales Feingefühl. Und bei dieser Zange kommt es auf die Handgröße nicht wirklich an, denn sie ist für große Männerhände sowie kleinere Frauenhände gleichermaßen geeignet.

Auf Amazon sind bei über 200 Kundenrezensionen 4,5 Sterne verbucht. Die Erfahrungen selbst sprudeln nur so vor Lob und Anerkennung für die Grätenzange von Triangle, die auch im Preisvergleich moderat abschneidet.

Perfekt im höheren Preissegment: F. Dick Grätenzange 160 mm

Diese Fischzange vom deutschen Qualitätsunternehmen Dick ist mindestens genauso gut zum Entgräten geeignet, aber auch ein kleines bisschen teurer. Die Kundenbewertungen stehen nach mehreren Dutzend bei einem Schnitt von 4,8 Sternen, wobei mehr als 80% aller Bewertungen die volle Punktzahl vergeben. Durch die innen leicht gezahnte Spitze des Zangengelenks kann man auch sehr feine Sehnen und Gräten zuverlässig vom Fisch trennen.

Die beste Grätenpinzette: Marindo Profi Grätenzange

Die Fischpinzette ist etwas günstiger und hat den Nachteil, dass man mit ungewöhnlich großen Händen keinen perfekten Griff hat. Dicke Wurstfinger sind für feine Pinzetten eher mäßig geeignet. Für kleinere und normalgroße Greif-Extremitäten aber gilt: Die Marindo-Pinzette kann man aufgrund ihres leicht schrägen Designs ausgezeichnet greifen. Bei mehr als 200 Amazon-Bewertungen stehen 4,6 Sterne zu Buche. Die gerade Variante ist bei den Kunden sowie bei den Expertentests im Vergleich minimal populärer als die spitze Version.

Da dieses günstige Modell ebenfalls spülmaschinengeeignet ist, kann ich es persönlich mit gutem Gewissen empfehlen. Eine fast preisgleiche Alternative ist zudem das Modell von Rösle, welches fast baugleich ist.

FAQ - Die häufigsten Fragen

Die Grätenzupfer eignen sich für jede Art von Fisch. Kabeljau, Scholle oder Seelachs haben zwar nur wenige Gräten, aber auch dort sollte man zumindest einmal mit der Grätenzange das Fischfleisch durchstöbern.

Mit einem Messer bekommt man die Gräte nur per Hebelwirkung heraus. Dabei wird viel zu viel kostbarer Fisch verschwendet und am Ende hat man doch nicht alle Gräten erwischt. Mit einer normalen Kosmetik-Pinzette kann man zwar prinzipiell Gräten zupfen. Aber wenn die Pinzette ein anderes Design hat (zum Beispiel zu dünn ist), dann macht man es sich unnötig schwer. Zudem sollte man sich aus hygienischen Gründen nicht mit einer Pinzette die Augenbrauen zupfen und dann einen Fisch damit bearbeiten (oder andersrum).

Nach dem Sie den Fisch mit einem Filiermesser vom Gerippe getrennt- und die Filets ausgelöst haben, geht es nun an die Feinheiten. Legen Sie die zurechtgeschnittenen Fischfilets auf ein rutschfestes Schneidebrett. Sie nehmen am Besten eines aus Kunststoff oder Holz. Sobald der Fisch auf dem Brett platziert ist, tasten Sie ihn vorsichtig und konzentriert nach Gräten ab. Die gefundenen Störenfriede müssen nun nacheinander mit der Fischzange herausgezogen werden. Um die Qualität der Fischspezialität nicht zu beeinträchtigen, ist äußerste Präzision gefragt. Damit Sie sorgfältig arbeiten können, muss beim Kochen genügend Zeit eingeplant werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass wirklich keine Gräten zurückbleiben.

Die einen kommen besser mit der Fischpinzette klar. Anderen wiederum fällt die Arbeit mit einer Grätenzange leichter. Doch unabhängig von der Version kannst du deine Auswahl ganz nach den persönlichen Bedürfnissen treffen. Denn Fischzangen sind grundsätzlich in verschiedenen Längen und Breiten erhältlich. Je stabiler sie sind, desto bessere Resultate können erzielt werden. Nichts ist ärgerlicher als verletztes Fischfleisch. Schließlich möchte man die entgräteten Fischfilets zu einem leckeren und ansehnlichen Gaumenschmaus verarbeiten.

Das beste Mittel gegen zerstörerische Einflüsse ist Hygiene. Wenn du deine Grätenzange nach jeder Benutzung gründlich reinigst, kannst du einem Verschleiß effizient vorbeugen bzw. ihn hinauszögern. Im Allgemeinen sind Grätenzangen pflegeleicht und halten einige Jahre.

Die von uns empfohlenen Grätenpinzetten- und zangen sind allesamt spülmaschinenfest. Wer aber keine Spülmaschine hat oder diese schonen möchte, kann den Fischentgräter mit der Hand innerhalb von Sekunden abwaschen.

Letzte Aktualisierung am 9.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 2 bis 3 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Küchenutensil du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.
Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 2 bis 3 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Küchenutensil du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert