Kaufberatung: Wann ist ein Elektromesser sinnvoll?

Bild eines Elektromessers mit weißem Gehäuse

Elektromesser sind die perfekte Wahl, wenn du Zeit sparen möchtest, ohne dabei auf ein optisch ansprechendes Ergebnis verzichten zu müssen. Je nach Modell kannst damit beinahe alles zerkleinern, sogar Tiefkühlkost. Ich zeige dir, worauf es beim Kauf eines guten Elektromessers ankommt und wie du das passende Modell für dich findest. Außerdem erhältst du fünf konkrete Kaufempfehlungen aus meinem Produkt Vergleich.

Eine Auswahl der beliebtesten Elektromesser

Folgende Modelle haben am besten abgeschnitten:

Hersteller
Tefal
Vergleichssieger
ROMMELSBACHER
FISHTEC
Clatronic
Highlight
Kenwood
Modell
8523.31 elektrisches Messer
Elektromesser EM 150
Elektromesser Easy Cut Plus
EM 3062
KN 650 Elektromesser
Abbildung
Tefal 8523.31 Elektrisches Messer | 100 Watt | Edelstahlkling | geeignet für Tiefkühl-Gut | weiß/greige
ROMMELSBACHER Elektromesser EM 150 - kraftvoller Motor, Einschalttaste, nutzbare Klingenlänge 15 cm, Edelstahl-Messerklingenpaare mit feiner und grober Zahnung, 120 W, schwarz
Elektrisches Küchenmesser, kabellos, Easy Cut Plus, mit Ladegerät und Ständer aus Holz, ideal zum Schneiden von Brot, Fleisch, Obst, Gemüse, Grau
Elektro-Messer, 180 Watt, mit spezial gezahnten Edelstahl Doppelklingen, weiss, NEU + OVP
Kenwood Küchengeräte Kenwood KN 650 Elektromesser, zusätzlicher Klinge (geeignet für Tiefkühl-Gut, 100 Watt), Weiß
Betriebsart
Netzbetrieb
Netzbetrieb
Akkubetrieb
Netzbetrieb
Netzbetrieb
Betriebsdauer
unbegrenzt
unbegrenzt
30 Minuten
unbegrenzt
unbegrenzt
Gesamtlänge
31,4 Zentimeter
43 Zentimeter
32,9 cm
42 cm
27 cm
Klingenanzahl
1 / geeignet für alles
2 / grobe Zahnung & feine Zahnung
2 / Standardklinge + Tiefkühlklinge
1 / spezialgezahnte Doppelklinge
2 / Standardklinge + Tiefkühlklinge
Klingenmaterial
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Gehäusematerial
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff (ABS)
Kunststoff
Kunststoff
Gewicht
830 Gramm
800 Gramm
1.530 g
840 g
530 g
Sicherheitsschalter
Für Tiefkühlkost geeignet
Sicherheitsvorkehrungen
Sicherheitsgriff am Messer
Entriegelungssystem + Fingerschutz
Auswurftaste für sicheres Entfernen der Klingen
Sicherheits-Schalter & Auslöse-Taster für Klingen
Sicherheitsschalter + Kontrollanzeige + Auswurftaste + Fingerschutz
Leistung
100 Watt
120 Watt
110 Watt
180 Watt
100 Watt
Besonderheiten
selbst schärfende Universalklinge + Kontrolllampe
kraftvoller Motor + vibrationsarm & leise
inkl. Holzständer aus Eichenholz
Leistungsstarker Motor
kompaktes Modell + viele Sicherheitsfunktionen
Preis
31,99 EUR
29,89 EUR
110,17 EUR
34,29 EUR
50,97 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Hersteller
Tefal
Modell
8523.31 elektrisches Messer
Abbildung
Tefal 8523.31 Elektrisches Messer | 100 Watt | Edelstahlkling | geeignet für Tiefkühl-Gut | weiß/greige
Betriebsart
Netzbetrieb
Betriebsdauer
unbegrenzt
Gesamtlänge
31,4 Zentimeter
Klingenanzahl
1 / geeignet für alles
Klingenmaterial
Edelstahl
Gehäusematerial
Kunststoff
Gewicht
830 Gramm
Sicherheitsschalter
Für Tiefkühlkost geeignet
Sicherheitsvorkehrungen
Sicherheitsgriff am Messer
Leistung
100 Watt
Besonderheiten
selbst schärfende Universalklinge + Kontrolllampe
Preis
31,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Vergleichssieger
Hersteller
ROMMELSBACHER
Modell
Elektromesser EM 150
Abbildung
ROMMELSBACHER Elektromesser EM 150 - kraftvoller Motor, Einschalttaste, nutzbare Klingenlänge 15 cm, Edelstahl-Messerklingenpaare mit feiner und grober Zahnung, 120 W, schwarz
Betriebsart
Netzbetrieb
Betriebsdauer
unbegrenzt
Gesamtlänge
43 Zentimeter
Klingenanzahl
2 / grobe Zahnung & feine Zahnung
Klingenmaterial
Edelstahl
Gehäusematerial
Kunststoff
Gewicht
800 Gramm
Sicherheitsschalter
Für Tiefkühlkost geeignet
Sicherheitsvorkehrungen
Entriegelungssystem + Fingerschutz
Leistung
120 Watt
Besonderheiten
kraftvoller Motor + vibrationsarm & leise
Preis
29,89 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
FISHTEC
Modell
Elektromesser Easy Cut Plus
Abbildung
Elektrisches Küchenmesser, kabellos, Easy Cut Plus, mit Ladegerät und Ständer aus Holz, ideal zum Schneiden von Brot, Fleisch, Obst, Gemüse, Grau
Betriebsart
Akkubetrieb
Betriebsdauer
30 Minuten
Gesamtlänge
32,9 cm
Klingenanzahl
2 / Standardklinge + Tiefkühlklinge
Klingenmaterial
Edelstahl
Gehäusematerial
Kunststoff (ABS)
Gewicht
1.530 g
Sicherheitsschalter
Für Tiefkühlkost geeignet
Sicherheitsvorkehrungen
Auswurftaste für sicheres Entfernen der Klingen
Leistung
110 Watt
Besonderheiten
inkl. Holzständer aus Eichenholz
Preis
110,17 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Clatronic
Modell
EM 3062
Abbildung
Elektro-Messer, 180 Watt, mit spezial gezahnten Edelstahl Doppelklingen, weiss, NEU + OVP
Betriebsart
Netzbetrieb
Betriebsdauer
unbegrenzt
Gesamtlänge
42 cm
Klingenanzahl
1 / spezialgezahnte Doppelklinge
Klingenmaterial
Edelstahl
Gehäusematerial
Kunststoff
Gewicht
840 g
Sicherheitsschalter
Für Tiefkühlkost geeignet
Sicherheitsvorkehrungen
Sicherheits-Schalter & Auslöse-Taster für Klingen
Leistung
180 Watt
Besonderheiten
Leistungsstarker Motor
Preis
34,29 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Highlight
Hersteller
Kenwood
Modell
KN 650 Elektromesser
Abbildung
Kenwood Küchengeräte Kenwood KN 650 Elektromesser, zusätzlicher Klinge (geeignet für Tiefkühl-Gut, 100 Watt), Weiß
Betriebsart
Netzbetrieb
Betriebsdauer
unbegrenzt
Gesamtlänge
27 cm
Klingenanzahl
2 / Standardklinge + Tiefkühlklinge
Klingenmaterial
Edelstahl
Gehäusematerial
Kunststoff
Gewicht
530 g
Sicherheitsschalter
Für Tiefkühlkost geeignet
Sicherheitsvorkehrungen
Sicherheitsschalter + Kontrollanzeige + Auswurftaste + Fingerschutz
Leistung
100 Watt
Besonderheiten
kompaktes Modell + viele Sicherheitsfunktionen
Preis
50,97 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime

Unsere Empfehlung: Die TOP 5 Elektromesser von Messerking

Ich habe mir die momentan beliebtesten elektrischen Messer genau angesehen und verglichen. Überzeugt haben mich die folgenden fünf Produkte. 

Bestseller: Tefal 8523.31 elektrisches Messer

Wir möchten euch auch den Bestseller auf Amazon vorstellen. Das Tefal Elektromesser ist netzbetrieben und verfügt über eine ordentliche Leistung von 100 Watt. Dank der mitgelieferten gezahnten Tiefkühlklinge kannst du auch gefrorene Lebensmittel problemlos portionieren. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Messer laut Hersteller eine selbst schärfende Universalklinge aus Edelstahl hat.

Highlight: Kennwood KN 650 Elektromesser

Es gibt viele Gründe, warum ich dir das KN 650 von Kenwood als Highlight vorstellen möchte. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl an Sicherheitsmerkmalen aus: Es gibt einen Sicherheitsschalter, eine Kontrollanzeige, eine sichere Auswurftaste und einen Fingerschutz. Somit ist es das perfekte Modell für jeden Hobbykoch. Schneiden kannst du damit zudem auch alles, dank separater Tiefkühlklinge.

Leistungsstark: Clatronic Elektromesser

Das Modell von Clatronic ist mit einem leistungsstarken Motor (180 Watt) ausgestattet und verfügt über eine scharfe Doppelklinge aus rostfreiem Edelstahl. Durch die Spezialzahnung kannst du auch harte Lebensmittel problemlos schneiden, einzig das Schneiden von Gefrorenem und Ähnlichem ist damit nicht empfohlen. Dadurch, dass das Messer netzbetrieben ist, ist es immer sofort einsatzbereit und leicht. Am besten gefällt mir allerdings, dass es neben der Auslösetaste einen Sicherheitsschalter gibt.

Vergleichssieger: ROMMELSBACHER Elektromesser

Unser Vergleichssieger von ROMMELSBACHER hat etwas mehr Leistung (120 Watt) als die anderen beiden. Der Motor ist kraftvoll, jedoch zugleich vibrationsarm und leise. Das Modell wird inklusive zweier Edelstahl-Messerklingenpaare geliefert. Du erhältst ein Paar mit grober und eines mit feiner Zahnung und kannst die Klingen entsprechend dem Schnittgut wählen. Für die nötige Sicherheit sorgen ein verbauter Fingerschutz, sowie eine leichtgängige Entriegelungstaste.

Premium: FISHTEC Elektromesser Easy Cut Plus

Ein besonders hochwertiges Elektromesser (kabellos) habe ich dem Hersteller FISHTEC entdeckt. Es zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es einen soliden Ständer aus Eichenholz hat. Demnach ist es das ideale Modell für dich, wenn du das elektrische Messer oft verwenden möchtest, da du es immer schnell griffbereit hast. Außerdem erhältst du zwei Klingen, eine fein gezahnte und eine mit gröberer Zahnung (Tiefkühlklinge). Der Griff ist ergonomisch geformt und aus ABS-Material. Zugleich ist das es ein Elektromesser mit Akku leicht.

Was ist ein Elektromesser und wie wird es verwendet?

Elektromesser zählen zu den Küchenmessern. Die elektrisch betriebenen Messer zeichnen sich gegenüber zu handelsüblichen Küchenmessern dadurch aus, dass der Kraftaufwand minimiert und Zeit eingespart wird. Anstatt schneidende oder hackende Schneidbewegungen auszuführen, gleitet die Klinge eines Elektromessers durch das Schnittgut. Dies wird durch die Konstruktion zweier Klingen erreicht, die schnell aneinander vorbeigleiten.

Die zwei Klingen sind entweder mit Wellen- oder Glattschliff ausgestattet. So kann die Klinge je nach Schnittgut angepasst werden, wobei manche Hersteller sogar Tiefkühlklingen für Gefrorenes anbieten. Zudem kann zwischen Strom- oder Akkubetrieb gewählt werden.

Für welche Lebensmittel eignet sich ein elektrisches Messer?

Ein besonderes Charakteristikum des Elektromessers besteht darin, dass es für beinahe alle Lebensmittel eingesetzt werden kann, wie ein Allesschneider. Die spezielle Eignung hängt jedoch davon ab, wie die Klingen des Messers geschliffen sind. Während sich härtere Nahrungsmittel besser mit einer gezahnten Klinge zerkleinern lassen, eignet sich die glatte Klinge besser für weichere.

Folgendes kann mit einem Elektromesser geschnitten werden:

Zu sehen ist eine reichlich bestückte Aufschnitt Platt mit Wurst, Käse, Obst und Gemüse.

HINWEIS: Da du beinahe alles mit einem Elektromesser schneiden kannst, sei darauf hingewiesen, dass du besonders auf ein hygienisches Arbeiten achten solltest. Das heißt, dass es sinnvoll ist, die Klinge zwischendurch zu reinigen, wenn du beispielsweise Fisch oder Fleisch geschnitten hast.

Kaufkriterien: Was du beim Kauf dringend beachten solltest

Stromquelle: Akku- oder Strombetrieb?

Ein gutes Elektromesser sollte mit Bedacht ausgewählt werden. Die verschiedenen Modelle haben ihre individuellen Vorzüge. Ich zeige dir, welche Kaufkriterien wichtig sind, damit du dein Modell findest.

Die meisten elektrischen Messer beziehen ihren Strom über ein Kabel aus der Steckdose. Heutzutage werden jedoch kabellose Elektromesser immer beliebter. Als Entscheidungshilfe habe ich dir die einzelnen Vor- und Nachteile der beiden Stromquellen knapp zusammengefasst.

Vorteile Akkubetrieb

Nachteile Akkubetrieb

Vorteile Strombetrieb

Nachteile Strombetrieb

Klingen Eigenschaften

Demontierte Doppelklinge eines Elektromessers.

Vorab solltest du wissen, dass Elektromesser entweder mit einer Klinge oder einer Doppelklinge ausgestattet sind. Aus meiner Erfahrung sind allerdings die Modelle mit zwei Klingen, die sich gegeneinander bewegen weitaus effizienter. Links seht ihr die demontierten zwei Klingen aus meinem elektrischen Messer. 

In erster Linie ist allerdings das Klingenmaterial entscheidend. Grundlegende werden Klingen aus Edelstahl angeboten. Dabei solltest du darauf achten, dass es sich um strapazierfähigen und rostfreien Edelstahl handelt. Der Klingenschliff sollte gezahnt sein, damit du auch härtere Lebensmittel, wie beispielsweise Brotkrusten mühelos schneiden kannst.

Klingenanzahl: eine oder zwei Klingen?

Bisher habe ich immer von zwei Klingen gesprochen, weil diese bei beinahe alle Elektromesser zu finden sind. Demgegenüber werden jedoch Modelle angeboten, die mit lediglich einer Klinge auskommen. Worin besteht nun der Unterschied? Wenn nur eine Klinge angebracht ist, zahlt man zumeist weniger Geld. Das elektrische Küchenmesser ist einfach zu handhaben und ein geeignetes Einsteigermodell. Demgegenüber sind moderne Ausführungen mit zwei gegenläufig arbeitenden Klingen leistungsstärker, etwas teurer, eignen sich dafür aber auch für Tiefkühlkost und andere harte Lebensmittel.

Leistung: Wie viel Watt hat ein gutes Elektromesser?

Für ein ordentliches Schneiderlebnis sollte die Leistung deines elektrischen Küchenmessers nicht unter 100 Watt liegen. Die leistungsstarken Modelle liegen teilweise bei etwa 200 Watt. Hierbei ist es wichtig für deine Entscheidung, was du mit dem Gerät zerteilen möchtest. Wenn du vorwiegend Hartes schneiden möchtest, sollte der Motor entsprechend leistungsstärker sein. Ist es hingegen nicht dein Ziel Knochen oder harte Krusten zu schneiden, kannst du ein etwas leistungsschwächeres Modell wählen.

Größe & Gewicht

Wenn du nur wenig Platz in der Küche hast, bist du gut beraten, dir ein kleineres Exemplar auszusuchen. Dieses benötigt beim Verstauen weniger Platz. Zugleich ist es dann leichter und lässt sich einfach handeln. Bei der Handhabung des elektrischen Küchenmessers macht sich ein gewisses Gewicht schnell bemerkbar. Wenn du es nur kurz im Einsatz hast, hat es keinen großen Einfluss. Angenommen du hantierst damit für eine längere Zeit, dann werden deine Arme bei einer wuchtigen Ausführung schnell müde werden.

Sicherheit: Welche Kriterien muss ein Elektromesser erfüllen?

Mit einem elektrischen Messer kann man sich schneller verletzen als mit einem herkömmlichen Kochmesser. Deshalb sollte das Schneidwerkzeug über die wesentlichen Sicherheitsvorkehrungen verfügen.

Sicherheitsschalter

Ein Sicherheitsschalter muss für die Inbetriebnahme zusätzlich gedrückt werden. Genauer gesagt ist es in den meisten Fällen ein Schiebeschalter. So wird verhindert, dass das Gerät angeht, wenn man nur versehentlich den Einschalter betätigt hat.

Klingenschutz & Fingerschutz

Ein Klingenschutz verhindert Verletzungen, während das elektrische Küchenmesser außer Betrieb ist. Dieser besteht in aller Regel aus Kunststoff und wird zur Abdeckung der Klinge verwendet. So kann das Gerät verletzungsfrei aufbewahrt und wieder herausgeholt werden.

Während der Verwendung sorgt ein Fingerschutz für mehr Sicherheit. Dieser ist am Ende der Klinge, nahe dem Messergriff, angebracht. Das kleine Extra sorgt dafür, dass du dich nicht an den Klingen verletzt, falls du doch mal abrutschen solltest.

Lautstärke & Kabellänge

Wo ein elektrischer Motor verbaut ist, kommt es auch zu einer Geräuschentwicklung. Deshalb geben einige Hersteller die Lautstärke in Dezibel an. Aufgrund der kurzen Nutzungsdauer des Gerätes ist die Lautstärke für die meisten Anwender unwichtig. Wenn du oder jemand anderes in deinem Haushalt (Tier, Kinder) etwas empfindlicher reagieren, empfehle ich dir ein Modell, das als „flüsterleise“ beschrieben wird.

Wichtiger ist meines Erachtens die Kabellänge. Ich hatte einmal einen Stabmixer mit einem viel zu kurzem Kabel und bin schier wahnsinnig geworden. Dabei kommt es allerdings darauf an, wo du gerne schneiden möchtest und wo sich die nächste Steckdose befindet. Als Mindestlänge empfehle ich 1,50 Meter für eine komfortable Nutzung.

Zubehör & Besonderheiten

Um die Liste der wichtigen Kaufkriterien abzuschließen, werde ich noch auf die ein oder andere Besonderheit und über praktisches Zubehör von Elektromessern eingehen.

Tiefkühlklinge

Wie der Name bereits vermuten lässt, gibt es eine spezielle Klinge, welche insbesondere für gefrorene Lebensmittel geeignet ist. Die Klingen haben, wie ein Brotmesser oder Steakmesser einen Wellenschliff. Mit den kleinen Zähnchen sägen sich die Klingen ohne Aufwand durch gefrorene Lebensmittel oder anderes hartes Schnittgut (Brotkruste, Kürbis…).

HINWEIS: Oftmals habe ich schon gelesen, dass eine Tiefkühlklinge für das Schneiden von Torten beziehungsweise Tortenböden geeignet sein sollen. Hier wäre ich vorsichtig! Ein Tortenmesser verfügt zwar auch über einen gezahnten Sägeschliff, allerdings kann es passieren, dass die Torte eher zerfetzt als geschnitten wird. Dies liegt an der schnellen Bewegung der Messer und daran, dass die Creme der Torte an den Klingen haften bleiben würde. Falls du dich dennoch daran versuchen möchtest, rate ich dazu, mit einer Klinge und nicht zwei gegenläufigen zu arbeiten.

Ersatzakku

Wenn du dich für ein Elektromesser mit Akku entscheidest, prüfe, ob ein Ersatzakku erhältlich ist. Im Lieferumfang ist leider nur selten einer erhältlich. Allerdings kann der Akku, wie bei anderen elektrischen Geräten auch, im Laufe der Jahre an Laufzeit einbüßen oder kaputtgehen. Dann bist du froh zu wissen, dass ein neuer und passender Akku erhältlich ist.

Ersatzteile

Gerade, wenn dein Elektromesser viel und gerne im Einsatz ist, solltest du vor dem Kauf nachsehen, ob der jeweilige Hersteller Ersatzteile zu dem Gerät anbietet. Hierzu zählen beispielsweise:

Vor- und Nachteile eines Elektromessers

Worin liegen eigentlich die Vorzüge eines Elektromessers und worin dessen Schwachstellen und Grenzen? Ich zeige es dir!

Nachteile

Gut zu wissen: der richtige Umgang mit einem Elektromesser

Die Verwendung von Elektromessern geht mit einem gewissen Verletzungsrisiko einher, WENN man nicht sachgemäß damit umgeht. Damit dir der Umgang sicher gelingt, werde ich auf die wichtigsten Punkte eingehen, die du beachten solltest.

Handling: So gelingt der sichere Umgang

Für Einsteiger: Zuerst zeige ich dir, wie du das elektrische Küchenmesser richtig verwendest:

BEVOR DU LOSLEGST

SICHERHEIT

WÄHREND DER NUTZUNG

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pflege und Reinigung: So verlängerst du die Lebensdauer

ACHTUNG: Bevor du dein Elektromesser wartest, reinigst oder pflegst, solltest du unbedingt den Stecker ziehen oder den Akku entfernen. Versäumst du das, kann es sein, dass du das Gerät versehentlich anschaltest, was ungemein gefährlich wäre!

Bezüglich der Reinigung solltest du den Klingen die größte Aufmerksamkeit schenken. Diese musst du erst einmal demontieren. Normalerweise lassen sie sich mittels Schiebemechanismus entfernen. Manche Modelle haben alternativ eine Auswerftaste, wie du es vielleicht von einem Handrührgerät kennst. Wenn du Probleme hast, die Klingen vom Gerät zu lösen, solltest du einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen. Hast du beide Klingen gelöst, kannst du diese mit etwas Wasser, Spülmittel und einem Lappen reinigen. Warte am besten nicht mit der Säuberung, bis die Essensreste angetrocknet sind. Insbesondere bei einem Elektromesser würden die beiden Klingen aneinander kleben bleiben.

HINWEIS: Einige Hersteller werben damit, dass die Klingen aus rostfreiem Edelstahl sind. Deshalb sind diese oftmals mit dem Vermerk „spülmaschinengeeignet“ ausgezeichnet. Davon raten wir bei Messerking dringend ab. Kein scharfes Küchenmesser sollte in der Spülmaschine landen. Dadurch würde die Messerklinge nur vorschnell abstumpfen.

Sind die Klingen wieder sauber und abgetrocknet, kannst du zum Abschluss noch den Griff abwischen. Wenn man wild in der Küche hantiert, bleiben die Hände und somit auch Messergriffe nicht immer sauber.

Wie schärft man ein Elektromesser?

Praktischerweise gibt es bei den elektrisch betriebenen Messern mittlerweile selbst schärfende Modelle. Ist dies bei deinem Modell nicht der Fall, solltest du regelmäßig nachschärfen.

Entferne hierfür die Klingen und gehe beim Schärfen so vor, als wäre es ein herkömmliches Kochmesser vor. Als Messerschärfer eignen sich ein Schleifstein oder ein Wetzstahl. Lediglich Klingen mit Wellenschliff solltest du wie ein Brotmesser schärfen.

Unser Fazit

Ob du dich für ein akkubetriebenes Elektromesser (mobil einsetzbar, leise) oder ein strombetriebenes (leistungsstärker, leichter, stets einsatzbereit) wählst, liegt ganz bei dir. Man kann jedoch festhalten, dass beide Ausführungen deine Kräfte schonen und zeiteffizient sind. Dabei sind alle Ausführungen vielfältig einsetzbar und können als Allrounder einige Spezialmesser ersetzen.

FAQ

Hat Stiftung Warentest Elektromesser verglichen?

Stiftung Warentest nahm schon einige Untersuchungen an elektrischen Küchengeräten vor. Darunter waren unter anderem Mikrowellen,  Geschirrspüler, Küchenmaschinen wie Thermomix und Co oder Elektrogrills. Elektromesser hat der Verbraucherschützer bisher jedoch noch nicht getestet.

Wie viel kostet ein gutes Elektromesser?

Man kann sagen, dass die Anschaffungskosten für Elektromesser grob von 15 etwa bis etwa 100 Euro reichen. Wie bei jedem anderen Produkt auch solltest du dich nicht für das billigste Produkt entscheiden. Als Anfänger spricht nichts dagegen, mit einem günstigen Modell zu starten. Dabei würde ich jedoch nicht mit dem günstigsten Elektromesser loslegen, da diese oft mangelhaft verarbeitet sind, eine kurze Lebensdauer haben oder nicht den Sicherheitsstandards entsprechen. Ein gutes elektrisches Küchenmesser ist jedoch schon ab etwa 25 bis 30 Euro erhältlich. Die exklusiveren und hochwertigen Exemplare liegen bei etwa 50 Euro oder darüber.

Was ist eine Tiefkühlklinge?

Manche Elektromesser sind mit einer zusätzlichen Tiefkühlklinge ausgestattet. Die Besonderheit der Klinge besteht darin, dass diese einen Wellenschliff hat. Durch die kleinen Zähnchen eignet sich das elektrische Schneidwerkzeug besonders für harte Lebensmittel. Dazu zählen unter anderem Lebensmittel mit einer harten Kruste oder Tiefgefrorenes.

Akku- oder Strombetrieb – was ist besser?

Es gibt für beide Stromquellen Befürworter. Wenn du dich gerne frei in der Küche bewegen möchtest, ohne dabei durch ein Kabel eingeschränkt zu sein, dann rate ich dir zu einem Elektromesser mit Akku. Im Gegensatz zum Strombetrieb muss ein akkubetriebenes Modell immer wieder aufgeladen werden. Wie oft dein elektrisches Messer aufgeladen werden muss, hängt von der Nutzungshäufigkeit und Nutzungsdauer ab. Zudem sind Ausführungen ohne Kabel etwas unhandlicher und schwerer, da der Akku etwas Gewicht mitbringt.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 1 bis 2 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Schneidewerkzeug du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.
Picture of Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 1 bis 2 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Schneidewerkzeug du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert