Tafelmesser

Person isst asiatisches Gericht mit Tafelmesser und Gabel

Ganz gleich, ob ein entspanntes Frühstück, beschauliches Abendessen oder geselliges Picknick – ein geeignetes Tafelmesser darf nicht fehlen! Da es auch zu besonderen Anlässen unseren Esstisch schmückt, sollte ein ansprechendes Design gewählt werden. Damit die Freude jedoch lange hält, möchten wir dich in diesem Artikel beraten, welche Kaufkriterien darüber hinaus entscheidend sind. Zum Abschluss stellen wir dir noch unsere 4 Favoriten unter den Tafelmessern vor!

Eine Auswahl der beliebtesten Tafelmesser

Hersteller
Preis-Leistungs-Sieger
FOXAS
Testsieger
GRÄWE
Amazon Basics
GRÄWE
Modell
Tafelmesser
Tafelmesser
Tafelmesser
Tafelmesser Nürnberg
Abbildung
FOXAS 6 Stück Tafelmesser, 23CM Menümesser Edelstahl Rostfrei, Besteck Messer 6er Set, Menümesser Poliert, Spülmaschinengeeignet, Besteckmesser Serie Bon Appétit
GRÄWE Tafelmesser aus Edelstahl, 12er Messer Set, Menümesser mit Wellenschliff, poliert, spülmaschinengeeignet - Serie Königstein
Amazon Basics - Tafelmesser mit Abgerundeter-Rand, Edelstahl, 12er-Pack
GRÄWE Tafel-Messer 6er Set - Menümesser aus geschmiedetem Edelstahl, rostfrei, nickelfrei, schwarzer Griff, Serie NÜRNBERG
Klingenmaterial
Edelstahl
18/0 Edelstahl (Chromstahl)
13/0 Edelstahl
18/0 Edelstahl
Griffmaterial
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Kunststoff (vernietet)
Griffform
abgerundet
eckig
abgerundet
rund
Gesamtlänge
23 cm
20 cm
25,4 cm
21,5 cm
Set / Teile
ja / 6x
ja / 12x
ja / 12x
ja / 6x
Gewicht je Messer
95 g
50 g
90 g
70 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
15,99 EUR
17,90 EUR
16,25 EUR
21,90 EUR
Bewertung
Prime
Preis-Leistungs-Sieger
Hersteller
FOXAS
Modell
Tafelmesser
Abbildung
FOXAS 6 Stück Tafelmesser, 23CM Menümesser Edelstahl Rostfrei, Besteck Messer 6er Set, Menümesser Poliert, Spülmaschinengeeignet, Besteckmesser Serie Bon Appétit
Klingenmaterial
Edelstahl
Griffmaterial
Edelstahl
Griffform
abgerundet
Gesamtlänge
23 cm
Set / Teile
ja / 6x
Gewicht je Messer
95 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
15,99 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime
Testsieger
Hersteller
GRÄWE
Modell
Tafelmesser
Abbildung
GRÄWE Tafelmesser aus Edelstahl, 12er Messer Set, Menümesser mit Wellenschliff, poliert, spülmaschinengeeignet - Serie Königstein
Klingenmaterial
18/0 Edelstahl (Chromstahl)
Griffmaterial
Edelstahl
Griffform
eckig
Gesamtlänge
20 cm
Set / Teile
ja / 12x
Gewicht je Messer
50 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
17,90 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Amazon Basics
Modell
Tafelmesser
Abbildung
Amazon Basics - Tafelmesser mit Abgerundeter-Rand, Edelstahl, 12er-Pack
Klingenmaterial
13/0 Edelstahl
Griffmaterial
Edelstahl
Griffform
abgerundet
Gesamtlänge
25,4 cm
Set / Teile
ja / 12x
Gewicht je Messer
90 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
16,25 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
GRÄWE
Modell
Tafelmesser Nürnberg
Abbildung
GRÄWE Tafel-Messer 6er Set - Menümesser aus geschmiedetem Edelstahl, rostfrei, nickelfrei, schwarzer Griff, Serie NÜRNBERG
Klingenmaterial
18/0 Edelstahl
Griffmaterial
Kunststoff (vernietet)
Griffform
rund
Gesamtlänge
21,5 cm
Set / Teile
ja / 6x
Gewicht je Messer
70 g
Spülmaschinengeeignet
Preis
21,90 EUR
Bewertung
Bei Amazon kaufen
Prime

Was ist ein Tafelmesser und wie sieht es aus?

Das Tafelmesser zählt streng genommen nicht zu den Küchenmessern, sondern zu den Besteckmessern. Demzufolge sind sie eher zum Essen an der „Tafel“ als zum Zubereiten gedacht. Tafelmesser mit glattem Schliff sind erhältlich, jedoch kaum verbreitet. Das Tafelmesser ist für gewöhnlich mit einem relativ stumpfen Wellenschliff versehen und an einer Abrundung der Messerspitze zu erkennen. Man sagt, die abgerundete Messerspitze soll dazu führen, dass das Tafelmesser weniger als Waffe, sondern mehr als gehobenes Essbesteck wahrgenommen wird. Auch die weniger scharf geschliffene Klinge soll den bedrohlichen Waffencharakter minimieren.

Wir unterscheiden bei den Tafelmessern zwischen fünf verschiedenen Messerarten:

 

Das Geläufigste ist unser alltägliches Essmesser, welches in verschiedenen Varianten angeboten wird und in jedem Besteckkasten zu finden ist. Das Menümesser ist hingegen etwas kleiner und findet sich überwiegend in Bestecksets für besondere Gelegenheiten. Für Fischgerichte gibt es spezielle Messer mit schwach ausgeprägter Schneide. Zum Schneiden von Steaks und anderen kurz gebratenen Fleischspezialitäten benutzt man ein Steakmesser. Es ist gezahnt und um einiges schärfer als ein normales Tafelmesser.

Fachgerechte Reinigung

Grundsätzlich geben Hersteller von Essbesteck an, dass dieses spülmaschinengeeignet ist. Zumindest sollte es ab einer gewissen Qualität in der Spülmaschine nicht rosten. Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass auch ein Tafelmesser durch einige Spülgänge etwas an Schärfe verlieren kann. Der Grund hierfür liegt in den Salzen, Klarspülern und Spülmaschinen-Tabs, die wir jedem Spülgang beigeben. Enthaltene – zum Teil aggressive – Salze, Laugen und Säuren reagieren mit dem Metall und lassen es über die Zeit korrodieren bzw. abstumpfen. Dementsprechend lautet unsere Empfehlung, die Tafelmesser mit der Hand zu spülen. Wenn du sie danach noch abtrocknest, können sie auf Hochglanz poliert werden.

Lässt sich ein Tafelmesser schärfen?

Im Vergleich zu den meisten Kochmessern gestaltet sich das Nachschärfen eines Tafelmessers etwas schwieriger. Der Grund liegt im charakteristischen Wellenschliff von Besteckmessern. Um diese präzise zu schärfen, benötigst du einen passenden Messerschärfer. Die Betonung liegt hierbei auf „passend“, da Tafelmesser mit unterschiedlichen Wellenprofilen versehen sind. Das Schleifwerkzeug muss folglich mit der Zahnung des Wellenschliffs übereinstimmen, andernfalls ist der Schliff schnell ruiniert. Bist du etwas unsicher, kannst du jederzeit einen professionellen Schleifbetrieb aufsuchen. Am besten erkundigst du dich vorab, ob der Betrieb Besteckmesser in Auftrag nimmt, denn nicht alle Profis verfügen über die nötige Ausrüstung für den speziellen Schliff.

Unterschied: Menümesser & Tafelmesser

Beide Messerarten sind ähnlich konzipiert. Lediglich in der Größe lässt sich das Menümesser vom Tafelmesser unterscheiden. Das Menümesser ist etwas kleiner und seit dem Zweiten Weltkrieg verbreiteter vorzufinden. Das Kleinste unter den Besteckmessern ist das Dessertmesser für den Nachtisch gedacht.

Worauf du beim Kauf achten solltest!

Von schlicht bis nobel ist alles möglich – formschön soll es sein. Hier entscheidet jedoch einerseits die persönliche Präferenz und andererseits sollte das Design zum restlichen Besteck passen. Darüber hinaus stellt der Griff ein entscheidendes Kaufkriterium dar. Hierbei kannst du dir nach Belieben ein gemustertes oder strukturiertes Motiv auswählen oder zu einem schlichten Design greifen. Hierbei solltest du jedoch die Haptik mit in deine Entscheidung einfließen lassen, da die Musterung diese beeinflussen kann.

Zusätzlich sollte das Material abgewogen werden. Besonders gutes Tafelbesteck ist mit Gold oder Silber beschlagen. Hierbei ist zu bedenken, dass diese Ausführungen schwerer und unhandlicher sind. Tatsächlich zahlt man in diesem Produktbereich mitunter den Firmennamen mit, vor allem bei renommierten Herstellern. Ein langlebiges Produkt sollte in jedem Fall aus rostfreiem und qualitativ hochwertigem Edelstahl gefertigt sein. Tipp: Mit sogenanntem 18/10 Edelstahl kannst du nichts falsch machen. Dieser besondere Stahl besteht zu 18 % aus Chrom und zu 10 % aus Nickel. Zudem kannst du dich an folgenden Produktdetails orientieren:

  • Länge: etwa 20 bis 24 Zentimeter
  • Gewicht: 60 Gramm (sehr leicht) bis 80 Gramm (relativ schwer)
  • Schliff: Wellenschliff mit feiner Zahnung
  • Klingenspitze: abgerundet

Kaufempfehlung: Das sind unsere Top 4 Tafelmesser

Wähle dein optimales Tafelmesser aus unseren vier Favoriten.

Testsieger: GRÄWE Tafelmesser aus Edelstahl

Unser Testsieger von GRÄWE zeichnet sich durch dessen hochwertigen 18/10 Stahl aus. Du erhältst ein Set mit zwölf Tafelmessern im schlichten und zeitlosen Design. Mit einer Länge von 20 Zentimetern und einem Gewicht von 50 Gramm ist dieses Modell besonders leicht. Laut Hersteller eignet sich dieses elegante Exemplar der Königsteinserie als Tafel- oder Tomatenmesser.

Preis-Leistungs-Sieger: FOXAS Tafelmesser Bon Appétit

Ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis hat das FOXAS Tafelmesser der Serie Bon Appétit zu bieten. Das 23 Zentimeter lange Tafelmesser besteht aus langlebigem und hochwertigem Edelstahl. Dieser ist zudem rostfrei und bleibt dank hochglanzpoliertem Finish immer glänzend. Das Gewicht beträgt 75 Gramm.

Bestseller: Amazon Basics Tafelmesser

Einer der Bestseller unter den Tafelmessern ist das Modell von Amazon Basics. Es besteht aus 13/0 rostfreiem Stahl und ist somit nickelfrei. Auch wenn wir hier keinen 18/10 Edelstahl haben, ist auch dieses Set langlebig. Ein Spezifikum liegt zudem darin, dass zwischen unterschiedlicher Griffoptik gewählt werden kann: rund oder eckig. Des Weiteren liegt das Gewicht eines Tafelmessers bei 90 Gramm und die Länge bei 23,5 Zentimetern.

Highlight: Gräwe Tafelmesser

Unser Highlight ist ebenso auf die renommierte Herstellermarke GRÄWE zurückzuführen. Die Besonderheit dieser Serie liegt in den braunen, dreifach vernieteten Griffschalen aus Kunststoff, die den Tafelmessern einen rustikalen Look im Landhausstil verleihen. Das Klingenmaterial ist 18/0 Chromstahl, das heißt, es ist rost- und nickelfrei.

Fazit

Dank des kulturellen Bedeutungswandels von der Jagdwaffe hin zum Essbesteck, erfreuen wir uns mittlerweile einer großen Vielfalt an Tafelmessern. Da uns dieses jedoch von morgens bis abends beim Essen begleitet, solltest du dir für die Auswahl etwas Zeit nehmen und nicht vorschnell deinen neuen Begleiter wählen.

Letzte Aktualisierung am 9.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 2 bis 3 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Küchenutensil du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.
Florian
Florian
Kochen macht Spaß - aber nur mit den richtigen Utensilien. Da ich gefühlt 2 bis 3 Stunden jeden Tag in der Küche verbringe und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, kommen bei mir unzählige Messer und Küchenhelfer zum Einsatz. Manche sind nützlich, manche extrem nutzlos. Auf Messerking teste ich alle möglichen Messer und hoffe, dir mit meinen Erfahrungen ein wenig bei der Entscheidung, welches Küchenutensil du kaufen solltest, und welches nicht, helfen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert